Mittwoch , April 21 2021
Home / Beauty News / People-Magazin Bunte startet Beautymesse München

People-Magazin Bunte startet Beautymesse München

Das People Magazin BUNTE begibt sich auf neues Terrain! Im Oktober 2017 wird BUNTE mit den ‚Beauty Days‘ auf dem Messegelände München Premiere feiern! Beautynitas können nicht nur die Neuheiten von ca. 150 Ausstellern auf ca. 5.000 qm aus dem Schönheitssegment erwarten! Parallel findet die renommierte Kosmetikfachmesse Beauty Forum München in der angrenzenden Halle C4 statt und man hat praktisch automatisch freien Eintritt zu genau zwei Beautymessen! Ein Himmelreich für Schönheitssinnige und alles über die neue Beautymesse für München!

Neue Beautymesse München im Oktober 2017!
Neue Beautymesse München in Riem im Oktober 2017!

Themen wir Anti-Aging, die neusten Beautyprodukte und Innovationen aus der Kosmetikindustrie interessiert doch wirklich jeden von uns. Ob Produktinnovationen, Behandlungstrends oder die neuesten Forschungserkenntnisse aus den Bereichen der pflegenden und dekorativen Kosmetik, Medical Beauty sowie Health Care. Mit der neuen Beautymesse München verspricht man ‚up to date‘ zu sein! Natürlich gibt es da auch einige Treatments zum Selbsttest. Und viele Produkte soll es zum Messepreis zu kaufen geben!

Beautymesse München Zielgruppe

Konzipiert für Frauen ab 30 wird Bunte jediglich Partner von ‚Health and Beauty‘ sein. Der Fachverlag für die Kosmetik und Fitness-Branche ist ein internationaler Veranstalter von ca. 20 Kosmetik-Fachmessen. Außerdem Herausgeber von 35 Fachmagazinen in 16 Ländern. Will da Burda nur in das Messe-Segment rein schnuppern? Es ist auf jeden Fall eine extra Burda-Bühne geplant, wo Beauty-Talks, Interviews und Entertainment geplant ist! Und BUNTE wäre kein People-Magazin, wenn nicht auch ein paar Promis über ihre Beauty Tipps und Tricks reden würden!

LESETIPP

Geldanlagen: Unterschiede zwischen Investitionen in Aktien und Währungen

Viele deutsche Anleger sind in der Bredouille, haben sie genug Geld auf der Bank, um zu investieren. Aber es ist zu wenig Geld für eine Immobilie. Der frühere Börsenguru André Kostolany hat darauf nur eine Antwort! Da Aktien und Anleihen zu den bekanntesten Arten von Investitionen zählen, geben wir hier einen kleinen Einblick.