Freitag , Februar 23 2018
Home / News / Benefiz-Fußball-Turnier zwischen Starköchen und Sportprofis

Benefiz-Fußball-Turnier zwischen Starköchen und Sportprofis

Im Jahnstadion in Rosenheim wird am Montag, 14. Mai 2012, für den guten Zweck gekickt: für ein neues Benefiz-Fußballturnier ziehen Sportlern wie Boris Becker oder Franz Beckenbauer die kurzen Hosen wieder an und kicken gegen Starköche wie zum Beispiel Edel-Italiener Mario Gamba. Tickets gibt es ab sofort!

In einer Fußballmannschaft: Witzigmann, Winkler und Gamba. Mit-Organisator Brehme spielt im anderen Team! Alle vier erzählten, um was es bei 'First Liga For Charity' geht!

Nur fünf Tage vor dem Champions League-Finale in München schlüpft Franz Beckenbauer in sein Fußball-Trikot. Bei dem Fußballspiel ‚First Liga For Charity‚ spielen Spitzensportler – wie Oliver Kahn, Boris Becker, Hansi Hinterseer, ehemalige Fußballweltmeister wie Franz Beckenbauer, Rudi Völler, Lothar Matthäus, Klaus Augenthaler, Sepp Maier, Andreas Brehme und Spitzenköche wie Mario Gamba, Heinz Winkler und Eckart Witzigmann für den guten Zweck: Die Einnahmen kommen den Stiftungen ‚Ärzte für die dritte Welt‘ (Kuratoriumspräsidentin Maria Furtwängler) und der ‚Franz Beckenbauer Stiftung‘, einer Organisation, die behinderte, bedürftige und unverschuldet in Not geratene Menschen unterstützt, zugute.

Mario Gamba, Geschäftsführer Restaurant Acquarello (1 Michelin Stern) München, initiiert dieses Benefizfußballspiel zusammen mit Ex-Fußballprofi und Weltmeister Andreas Brehme in Kooperation mit den Starköchen Heinz Winkler und Eckart Witzigmann, die auch als Trainer für die mitspielenden Köche fungieren.

Karten zu dieser Veranstaltung gibt es seit Samstag, 28. April 2012 im Restaurant ‚Acquarello‘ (www.acquarello.de) in München und in den McDonalds Filialen in Rosenheim (Bahnhof), Rosenheim (Klepperstraße), Kolbermoor, Wasserburg, Prien und Grabenstätt.

LESETIPP

Münchner Hotel auf Forbes Liste: Oscar der Reisebranche geht erstmals nach Deutschland

Reise Oscar für das Münchner Mandarin Oriental!

15. Best Brands Gala in München: Gerhard Schröder kam zu den Marken-Oscars mit Freundin

Gerhard Schröder brachte zu den Marken-Oscars seine neue Freundin mit. Er gab allerdings keine Interviews und verwies auf seine Eröffnungsrede