Freitag , November 16 2018
Home / Prominent / Gaby Dohm: Ehe zu Dritt

Gaby Dohm: Ehe zu Dritt

<München> (cat). Sie spielt gerne verzwickte Liebesdramen. Auch im Privatleben scheint ihre Liebesbeziehung auf den ersten Blick kurios. 25 Jahre war sie mit Kameramann Adalbert Plica (heute 73) verheiratet, dann ist es damals, 1993, geschehen: Gaby Dohm verliebte sich bei der Arbeit in den Regisseur Peter Deutsch (70).

Gaby Dohm setzt den 'Zwei-Männer-Trend'. (Foto: highgloss.de)

‚Ich weiß nicht, ob ich mich scheiden lasse‘, hatte Gaby Dohm vor 18 Jahren  gesagt. ‚Man wirft nicht einfach alles weg.‘ Nach langem Hin und Her hat die Schauspielerin sich eingestanden, dass sie eben zwei Männer liebt. Die zwei großen Lieben ihres Lebens kennen sich gut: ‚Manchmal kochen wir drei sogar zusammen. Das sind schöne Stunden. Es herrschen Respekt und Freundlichkeit untereinander‘, berichtete Dohm der Zeitschrift ‚Frau im Spiegel‘.

Einen Ehering besaß die Schauspielerin nie, lebt immer noch gerne vogelfrei: ‚Ich bin ein Kind der 68er-Flower-Power-Zeit. Ehe galt als spießig, bürgerlich und unnötig. Ich liebe meine Freiheit noch heute, mag mich nicht einengen lassen.‘

‚Vielleicht bin ich eine Art Trendsetter‘, sagte sie aktuell zu Bild. ‚Ich habe viele jüngere Freundinnen, die heute so leben, wie ich seit 16 Jahren liebe: zwei Männer – ohne Streit und Stress.‘

LESETIPP

Exklusives Martinsgans-Dinner gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Karl-Heinz Zacher, Wirt der St. Emmeramsmühle, gründete nach dem Tod seiner Frau Nina die faceALS Stiftung, welcher bereits namhafte Persönlichkeiten folgen. In Gedenken an seine Frau Nina Zacher organisierte er einen eindrucksvollen Event, der trotz des tragischen Todes seiner damals 42jährigen Frau eine frohe Botschaft hatte.