Dienstag , Juni 6 2023
Home / Reisetipp / Tirol / Kitzbühel / Woodstock der Blasmusik vor Kitzbüheler Alpenkulisse

Woodstock der Blasmusik vor Kitzbüheler Alpenkulisse

Mal ertönt ein traditioneller Marsch, mal ein neu aufgelegter Rock-Klassiker und mal die Kombination aus Tubaklängen und deutschem Hip-Hop. Die Winterausgabe vom Woodstock der Blasmusik findet zum ersten Mal vor Kitzbüheler Alpenkulisse statt. Rund 30 Gruppen spielen auf den Hütten und Bühnen in Brixen im Thale, Kirchberg in Tirol und Westendorf auf!

Alpenrosenbahn im Skigebiet Westendorf. Fotocredit: Maren Krings
Anfang April ist hier ein Schauplatz vom Woodstock der Blasmusik: Alpenrosenbahn im Skigebiet Westendorf. Fotocredit: Maren Krings

Von 1. bis 3. April sorgen freitags und samstags ab 11 Uhr sowie sonntags ab 9.30 Uhr rund 30 Gruppen auf den Hütten und Bühnen in Brixen im Thale, Kirchberg in Tirol und Westendorf mit ihren unterschiedlichen Blasmusik-Interpretationen für Festival-Stimmung. Mit dabei sind etwa Moop Mama, Viera Blech, folkshilfe, die Innsbrucker Böhmische oder die Kapelle So&So.

Extra Skipass zum Woodstock der Blasmusik

Daneben lockt mit rund 500 Pistenkilometern ein Rahmenprogramm der Superlative. Extra zum Festival wurde ein Woodstock-Skipass aufgelegt, welcher die beiden Skigebiete SkiWelt Wilder Kaiser/Brixental und Kitzbühel/Kirchberg miteinander verbindet. Diesen gibt es vor Ort in den Tourismusbüros sowie an der Talstation Brixen. Preis Tagesskipass: 46 Euro, Kinder 23 Euro. Im Festivalpass für 99 Euro sind zudem alle Konzerte, Fahrten mit dem Skibus zwischen den Locations sowie eine Berg- und Talfahrt pro Event-Tag inkludiert.

Hier könnt Ihr Euch schon einmal darauf einstimmen:

Woodstock der Blasmusik – Jubiläumsausgabe

Veranstalter Simon Ertl gründete 2011 das Festival in Österreich, welches sich über die Jahre zum größten Blasmusik-Festival Europas entwickelte. Vor Corona: 65.000 Besucher an einem Wochenende, 17.000 Musikerinnen und Musiker beim jährlichen Gesamtspiel, 140 Bands und mehr als 1.200 Musikanten auf sechs Bühnen an vier Festivaltagen in der Woodstock Arco Area in Ort im Innkreis. Bei der Winterausgabe geht es natürlich viel kleiner zu, aber einige Dinge sind zum Hauptevent ähnlich, wie zum Beispiel die Qualität bei der Auswahl der Kapellen.

Musikalische Qualität steht im Vordergrund
Wir drücken die Daumen, dass die Sonne beim Winterwoodstock scheint 🙂 Fotocredit: Woodstock der Blasmusik

Die musikalische Qualität steht beim Woodstock der Blasmusik im Vordergrund. So schicken die Bands zum Beispiel Videos und Hörbeispiele an das office@woodstockderblasmusik.at ein und jedes Video wird angeschaut. Auch jungen Bands wird die Möglichkeit gegeben, beim Festival aufzutreten. Zur Festivalseite!

Die Hauptbühne ist bei der Talstation in Brixen geplant. Die gemütlichste Dorfbühne ist in Kirchberg. Von der Oberkrainer Alm bis zur Woodstock Alm – alles mit Ski erreichbar!

LESETIPP

La Grande Dame Table by Paola Paronetto: Exklusiv in München

Sternekoch Tohru Nakamura hat für diesen La Grande Table ein besonderes Menü entworfen. Neun Tage lang gibt es die Genuss-Experience als Businesslunch oder Dinner, wo nur maximal 24 Personen Platz nehmen können!

KLM feiert 75 Jahre in München

KLM nahm als erste europäische Fluggesellschaft 4. Juni 1948 eine Linienverbindung von Amsterdam nach München auf. Nur drei Jahre später läutete KLM das Zeitalter der transatlantischen Flüge am bayrischen Airport ein. Damals noch München Riem - New York