Sonntag , Mai 26 2024
Home / Shopping / Mode / Projekt Cracking Art x Coccinelle: München im Fokus der Milano Design Week

Projekt Cracking Art x Coccinelle: München im Fokus der Milano Design Week

Zum allerersten Mal nimmt das italienische Modelabel Coccinelle an der Milano Design Week teil. Im Fokus steht ein außergewöhnliches Projekt. Gemeinsam mit Cracking Art, einer Marke, welche mit recycelten Kunststoff Projekte in innovative kunstvolle Produkte verwandelt. Cracking Art ist auch bekannt für seine großformatigen Tierinstallationen, die Plätze und Fassaden von Gebäuden bereits weltweit geschmückt haben. Gemeinsam mit Coccinelle entstand ein ‚Rabbit Bag‘!

Der Hase, immer als Symbol für neue Anfänge betrachtet, dient als Schlüssel für Coccinelle, um in die Welt des Designs einzutreten. Milano Design Week
Der Hase, immer als Symbol für neue Anfänge betrachtet, dient als Schlüssel für Coccinelle, um in die Welt des Designs einzutreten. Alles über das Coccinelle Rabbit Bag anlässlich der Milano Design Week

Projekt Cracking Art x Coccinelle

Das Projekt Cracking Art x Coccinelle präsentiert die neue Coccinelle Rabbit Bag, die mehr als nur eine niedliche, hasenförmige Tasche ist! Das Coccinelle Rabbit Bag ist ein echtes Prêt-à-porter-Kunstwerk, das die farbenfrohe Kreativität und das gemeinsame Verantwortungsbewusstsein feiert, welches zwei Marken verbindet.

Eines der markantesten Motive von Cracking Art wurde in eine Minaudière verwandelt, welche die Grenzen der traditionellen Lederverarbeitung überwindet. Indem sie organische Formen integriert, die mehr als nur funktional sind, vereint sie nahtlos die Welten von Mode und Kunst.

Das Material für die Herstellung der neuen und exklusiven Miniaturtaschen stammt aus der Pulverisierung von Kunstwerken, die nicht mehr in Installationen von Cracking Art verwendet werden können. Aus 99% recycelten Kunststoff ist es ein verspieltes, raffiniertes und gleichzeitig nomadisches Accessoire.

In den drei ikonischsten Pop-Farben von Cracking Art – Fuchsia, Orange und Grün – in einer begrenzten Stückzahl. Ab heute im Coccinelle Flagship-Store in Corso Vittorio Emanuele – rechtzeitig zur Milano Design Week in Mailand. In ausgewählten Geschäften weltweit ab dem 22. April.

Coccinelle zum ersten Mal auf Milano Design Week

‚Coccinelle nimmt zum ersten Mal an der Milano Design Week teil‘, sagt Emanuele Mazziotta, Chief Operating Officer von Coccinelle. WWir freuen uns sehr, dieses besondere Projekt vorzustellen, das aus der Zusammenarbeit mit den Künstlern von Cracking Art entstanden ist. Ein Projekt, das die Verbindung zwischen Design und Mode feiert‘. Wie das Projekt München mit der Milano Design Week verbindet? Schaut auf unseren Instagram-Kanal!

LESETIPP

Lieferando Fine Dining: München Start mit Charles Hotel

Fine Dining zum Bestellen: Mit dem Regensburger Sternekoch Anton Schmaus (Starkoch der Deutschen Fußballmannschaft) und dem Münchner Rocco Forte Hotel begibt sich Lieferando auf neues Terrain.

Alpine Highlights und luxuriöser Service: Almbutler auf der Turracher Höhe

Von Juni bis November sind auf der Turracher Höhe wieder spezielle Almbutler im Einsatz, welche als Guide die besten Ziele nach alpinen Routen kuratiert haben. Die Highlights im Überblick!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner