Home / News / Rosetta Stone lüftet das Mysterium der Fremdsprache jetzt auch in München

Rosetta Stone lüftet das Mysterium der Fremdsprache jetzt auch in München

Der amerikanische Sprachenprofi hat ein System entwickelt, wie man eine fremde Sprache wie einst seine eigene Muttersprache erlernen kann. Neben einem Stammsitz in Washington DC und nach internationalen Niederlassungen in Tokio, Seoul und London, gibt es Rosetta Stone jetzt auch in München.

Ob Klassiker wie Englisch, Spanisch und Französisch oder ausgefallene Sprachen wie Koreanisch, Farsi oder Hindi – mit einem interaktiven Sprachlernset von Rosetta Stone lernt man anders Sprachen. Die Methode nennt sich Dynamic-Immersion™. Mithilfe modernster Spracherkennungstechnologien lernen Anwender eine neue Sprache auf natürliche Weise ohne Übersetzen und Auswendiglernen – genauso wie sie einst ihre Muttersprache erlernt haben. Viele Prominente haben das Sprachen-Lernprogramm längst für sich entdeckt, wie zum Beispiel Simone Hauswald, deutsche Biathletin mit koreanischen Wurzeln, lernt Koreanisch in ihren Trainingspausen und erzählt: ‚Meine Mutter hat anfangs als wir klein waren versucht, uns Koreanisch näher zu bringen. Aber leider wollte ich als Kind die Sprache nie lernen. Das bedaure ich heute sehr. Später versuchte ich, Koreanisch mittels eines Sprachkurses in Form von Buch und CD zu lernen. Das ständige Deklinieren und Konjugieren war mir aber viel zu trocken. Ich hatte nicht das Gefühl, wirklich vorwärts zu kommen‘, fasst Simone Hauswald ihren bisherigen Lernerfolg zusammen.

‚Rosetta Stone ist anders. Man fängt mit einfachen Wörtern und Sätzen an, die Grammatik ist dann selbsterklärend. Ich habe gleich gemerkt, dass ich schnell Fortschritte mache. Man lernt intuitiv und spielerisch. Dabei vergeht die Zeit wie im Flug – und das finde ich schön.‘

Über die Website von Rosetta Stone findet man neben ausführlichen Produktinformationen bereits einige Kundenrezensionen und einen Shop, um online einzukaufen. Bei den Sprachkursen kann man zwischen den verschiedensten Stufen wählen (z.B. Stufe 1 ca. 199 €) bis Gesamtpakete (z.B. Englisch Stufe 1-3 ca. 449 €). Wer will, kann sich auch für 12 Monate für ein Online Abonnement (ca. 249 €) entscheiden und immer wenn man online ist, seine Sprache lernen. www.rosettastone.de

Bis zum Sonntag, 2. Mai, gibt es aus Anlass der neu eröffneten Niederlassung in Deutschland noch die Möglichkeit, die Sprachlernlösung von Rosetta Stone in einer der über 30 Sprachen in allen 5 Stufen zu testen. Sprachlerninteressierte können sich hier anmelden: http://secure.rosettastone.de/offer/test?ac=24web.

LESETIPP

Neue Luxus-Boutique für Hermes München

Nach 30 Jahren hat Hermés der Maximilianstraße 22 den Rücken gekehrt.Die neue München-Adresse:200 Meter weiter und damit Maximilianstraße 8.

Sixtinische Kapelle kommt nach München

Neue Ausstellung zeigt ab April die Nachbauten der berühmten Fresken von Michelangelo.Wir trafen Veranstalter Gabriel Ioana für ein Interview.Alles über das neue Kunst-Highlight an der Isar.