Tierpark Hellabrunn: So feiern Elefanten Geburtstag!

6. Mai 2012 | Exklusiv-München | Kategorie: News

Am 6. Mai 2011 um 21.16 Uhr erblickte der 95 cm große und 117 Kilo schwere Elefant ‘Ludwig’ (Wiggerl’) vom Tierpark Hellabrunn das Licht der Welt! Seine tierische Geburtstagstorte aus Karotten, Honigmelonen, Bananen und Semmeln verspeiste der kleine Elefant im Handumdrehen. Ob er weiß, daß er ein Jahr alt geworden ist?

Nach 670 Tagen Tragzeit bringt die Elefantendame Temi den tierischen Wonneproppen zur Welt. Schon beim ersten Ausflug auf die Hellabrunner Außenanlage begeistert Ludwig alle und wird schnell zum Herzensbrecher. Mit zwei Monaten – ungewöhnlich früh für Elefantenbabys – beginnt der kleine Bulle, außer Muttermilch auch feste Nahrung wie Obst und Gemüse zu fressen. Im Alter von zweieinhalb Monaten wird Ludwig von den Zuschauern des Bayerischen Fernsehens zum ‘süßesten Tierbaby Bayerns’ gewählt. Mit sieben Monaten wird der Elefantenbulle auf den Namen ‘Ludwig’ oder liebevoll ‘Wiggerl’ getauft. In einem Jahr hat der kleine Elefant 403 kg zugenommen und wiegt mittlerweile 520 Kilo. Wiggerl mischt gern die komplette Elefantenherde auf. Obwohl Ludwig das rangniedrigste Tier der Herde ist, genießt er noch ‘Welpenschutz’ und ärgert am liebsten die Elefantendamen. Elefantendame Mangala bringt Ludwig im Moment Schwimmen bei. ‘Es ist so amüsant zu sehen, wie der kleine Elefant seinen Rüssel als Schnorchel einsetzt’, freut sich der größte Ludwig-Fan Christine Strobl (Aufsichtsratsvorsitzende des Tierparks und 2. Bürgermeisterin). Die Hellabrunner Elefantenherde im Tierpark HellabrunnFünf Elefanten-Damen leben derzeit im Münchner Tierpark. Der Elefantenbulle und Vater von Ludwig, Gajendra (19 Jahre alt), ist aufgrund von umfangreichen Renovierungsarbeiten am Hellabrunner Elefantenhaus vorübergehend im Leipziger Zoo untergebracht und kehrt nach Abschluss der Arbeiten wieder nach München zurück. Elefantenkühe Temi – 10 Jahre, Tina – 53 Jahre, Ludwig – 1 Jahr, Steffi – 46 Jahre, Mangala – 19 Jahre, Panang – 23 Jahr. Elefanten können bis zu 65 Jahre alt werden und die Geschlechtsreife tritt ca. im Alter von 10 Jahren ein (Quelle Brockhaus). Kaiser MAXIMILIAN II. brachte 1552 einen Elefanten von Spanien über Neapel und die Alpen nach Wien und viele Wirtshäuser nannten sich danach ‘Zum Elefanten’. Als Symbol für Macht und Stärke haben einige Staaten den Elefanten im Staatswappen, wie z.B. Guinea, Elfenbeinküste oder Zentralafrikanische Republik).

Tags: , ,

Diese Artikel sollten Sie lesen:

    • Fasching im Tierpark Hellabrunn 11. Februar 2013 Freier Eintritt im Münchner Zoo? Am Faschingsdienstag kommen Kinder gratis in den Tierpark unter einer Voraussetzung: sie müssen kostümiert sein! ...
    • Tierpark Hellabrunn: 1860-Löwen haben jetzt einen Namen 3. Mai 2012 Im März 2012 bekam Münchens Tierpark Hellabrunn Zuwachs mit zwei Löwen. Der Fußballclub 1860 übernahm gleich die Patenschaft für die beiden Vierbeiner, welche jetzt via Facebook-Abstimmung ihre Namen erhielten!...
    • Babyboom im Münchener Tierpark Hellabrunn 15. Juli 2012 Wissen Sie wie Mini-Elche ausschauen? 2012 könnte in Sachen Nachwuchs für Hellabrunn ein Rekordjahr werden! Welche Tier-Baby's bereits geboren sind und welche bis Ende des Jahres die Münchner noch überraschen!...
    • Osterspaziergang mit Kindern 28. März 2013 Aus der Milka-Kuh wird im Tierpark Hellabrunn der Milka-Osterhase, welcher viele Milka-Löffeleier verteilt. Es warten jede Menge Überraschungen für die Kleinen, wie zum Beispiel das traditionelle Kinderschminken....
    • Tierpark Hellabrunn: Endlich Hai-Alarm im neuen Haifischbecken 13. November 2012 Im Juli eröffnete das neue Aquarium des Tierpark Hellabrunns mit 26 Aquarien mit über 5000 Fischen. Jetzt konnten auch die Haie in ihre XXL-Becken!...

Schreibe einen Kommentar

Unsere Seite auf Google+