Dienstag , Januar 19 2021
Home / Seite / Cuvilliés Theater

Cuvilliés Theater

Das sich im sog. Apothekenstock der Residenz befindende Cuvillies-Theater wird als das bedeutendste Rokokotheater Deutschland bezeichnet. Das Parterre wird hufeisenförmig von vier Stockwerken mit jeweils 14 Logen umschlossen und ist ganz in den Farben Rot und Gold gehalten. 1753 von Francois de Cuvillies im Auftrag vom bayerischen Kurfürsten Maximilian III. Joseph errichtet, fand 1781 die erste Uraufführung der Mozart Oper ‚Idomeneo‘ statt. Durch die unmittelbare Nachbarschaft zur Residenz wurde allerdings das Theater im Zweiten Weltkrieg 1944 völlig zerstört.

 Cuvillies Theater München Eingang

Da die kostbare Innendekoration durch einen Zufall ausgelagert war, konnte man 1956 in nur zwei Jahren das Theater schnell aufbauen. Allerdings an neuer Stelle, da man 1951 bereits das Neue Residenztheater am Ort des ursprünglichen Theaters bereits errichtete. So wurde das Rokokotheater im Apothekenstock der Residenz errichtet und damit war der neue Cuvillies Theater München Eingang vom Brunnenhof aus.

LESETIPP

Neue Mietkultur: Münchner Bauunternehmer geht neue Wege

Open Call von Euroboden bis April 2021: Mietwohnungen auf Münchens ältestem Bauernhof werden zu besonderen Konditionen vergeben.