Donnerstag , Mai 23 2024
Home / Seite / Theater München: Hofspielhaus

Theater München: Hofspielhaus

Zwischen Hofbräuhaus und Münchner Oper eröffnete Schauspielerin Christiane Brammer im Oktober 2015 das kleinste Theater Münchens bis ca. 36 Sitzplätzen vor der Bühne. Das Programm könnte nicht abwechslungsreicher sein: von Ernstes und Aufregendes, Streitbares und Lustiges, Intellektuelles und Bodenständiges bis Münchnerisches und Weltstädtisches. Um die typische Münchner Theaterszene von Anno Dazumal wieder aufleben zu lassen gründete Brammer die ‚feinste‘ Theaterbühne der Stadt: das Hofspielhaus, welches sie als Theater München versteht, es aber auch als Ort der Kunst und der Begegnung etablieren will. Das Programm wartet mit sechs Genres auf von Theater, Kabarett, Chanson über Lesungen bis zum Konzert viel Programm mit namhaften Künstlern. Heio von Stetten las zum Beispiel bereits Weihnachtsgeschichten oder Veronika von Quast trat auf und lieferte auch die Rezepte für das Pausen-Catering. Wer hier Silvester oder einen kleinen Firmenevent feiern will – die Location ist exklusiv mietbar.

2023 hat das kleine Theater mehr Premieren als die Bayerische Staatsoper 🙂

LESETIPP

Alpine Highlights und luxuriöser Service: Almbutler auf der Turracher Höhe

Von Juni bis November sind auf der Turracher Höhe wieder spezielle Almbutler im Einsatz, welche als Guide die besten Ziele nach alpinen Routen kuratiert haben. Die Highlights im Überblick!

Arbeitszeit im Blick: Was Unternehmer über die neue EU-Pflicht wissen müssen

Laut einer neuen EU-Richtlinie müssen Arbeitszeiten von Arbeitnehmer korrekt aufgezeichnet werden. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen müssen oft Lösungen finden, die sowohl kosteneffizient als auch gesetzeskonform sind.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner