Mittwoch , April 24 2024
Home / München exklusiv / Joana Danciu Pop Up Fashion Lounge im Restaurant La Baracca in München

Joana Danciu Pop Up Fashion Lounge im Restaurant La Baracca in München

Mode im Restaurant. Der Münchner In-Schlemmertempel ‚La Baracca‘ verwandete sich am Dienstagabend in einen Laufsteg. Die Designerin Joana Danciu stellte im Rahmen einer ‚Pop Up Fashion Lounge‘ ihre aktuelle Sommerkollektion vor.

‚Feminin, elegant, sexy und glamouös‘ – so beschrieb die Modemacherin ihre Kreationen, die von sechs bildschönen Models in ‚leckerer‘ Atmosphäre, nämlich zwischen Antipasti-Bar und Kaffemaschine, gezeigt wurden.

Auf dem Catwalk: Anika Scheibe, Gewinnerin der VOX-Castingshow ‚Das perfekte Model‘: ‚Ich habe schon vor einem Jahr für Joana Danciu gemodelt. Damals kannte mich allerdings noch keiner‘, so die Blondine, die zur Fan-Gemeinde der Designerin zählt: ‚Ich habe zwei Kleider von Joana im Schrank hängen. Heute habe ich mich in einen grauen Jumpsiut verliebt. Ich bin privat eben eher der Hosen- als der Kleiderfan‘, erzählte sie. Wie hat sich ihr Leben seit ihrem Erfolg in der TV-Show im März verändert? ‚Sehr positiv. Es war ein sehr guter Karriere-Push für mich, ich bekomme viele Anfragen. Demnächst geht’s zum Modeln nach Paris worauf ich mich wahnsinnig freue‘, so die Münchnerin.

Auch die Schauspiel-Zwillinge Valentina und Cheyenne Pahde (‚Forsthaus Falkenau‘) zeigten, dass sie nicht nur vor der Kamera, sondern auch auf dem Laufsteg eine gute Figur machen. Modeln als Hauptberuf wäre allerdings nichts für die beiden: ‚Wir sind leidenschafltiche Esser. Und die Schauspielerin und das Singen stehen für uns an erster Stelle. Das Modeln machen wir nur zum Spass.‘

Im somerlichen Dress – natürlich von Joana Danciu – tauchte Schauspielerin Noemi Matsutani auf. Sie war Gast bei der Modenschau und begeistert: ‚Elegante und edle Kleider mit Stil‘, lobte sie. ‚Ich bin zwar alles andere als ein Fashion-Victim, aber für schöne Sachen kann ich mich durchaus begeistern.‘

Außerdem dabei: Gastgeber Jason Harlan (Eigentümer La Barraca), Hassa Kohestani (GF La Baracca). Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Wie entstehen Wirtschaftswunder? Club europäischer Unternehmerinnen lud nach München

Kristina Tröger lud mit dem Club Europäischer Unternehmerinnen zum Talk mit Josef Brunner ins Mandarin Oriental Munich, bereits mit dem neuen Hotelmanager Marc Epper. Thema des Abends und wo jetzt Dominik Reiner

Spa Awards Glamour Gala im Resort ‚Das Achental‘: 3 Special Preise an …

Die diesjährigen „Spa Awards“, die zu den begehrtesten internationalen Beauty- und Spa-Auszeichnungen zählen, machten erstmals in Bayern Station. Iris Berben bekam den 'Female Empowerment Award'. Zwei Amerikaner holten sich besondere Preise!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner