Home / München exklusiv / Alles über Yoga und Ayurveda: Besuchermesse YogaExpo in München

Alles über Yoga und Ayurveda: Besuchermesse YogaExpo in München

Auf rund 2.500 qm dreht sich am Wochenende 22./23. Januar 2011 alles um Yoga, Ayurveda und Co. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Produkte, von Accessoires und Kleidung über Yoga-Schulen bis hin zu Ayurveda-Resorts. Aber vielleicht ist das Geheimnis des Erfolgs dieser Messe neben einer vollwertigen Verköstigung auch die Möglichkeit, bei ganz vielen Workshops mitzumachen! Alle Termine im Überblick!

Momentan schätzt der Bundesverband der Yogalehrer, dass zirka fünf Millionen Menschen in Deutschland Yoga machen. Bisher gab es die YogaExpo nur in Australien und in der Schweiz bis sie 2010 zum 1. Mal in München ihre Tore öffnete. 2011 macht die YogaExpo sogar eine kleine Road-Show und nach München gehts Anfang Februar nach Zürich (5./6.2.), Mitte Februar nach Köln (12./13.2.) und Ende Februar nach Berlin (26./27.2.).

Samstag, 22.01.2011
9 bis 11 Christine May: Shiva Shakti- Vinyasa Flow
11:30-13:30 Patrick Broome: Sanftes Fließen durch eine Jivamukti Yogasequenz für Anfänger und Interessierte aller Levels
14:00-16:30 Ronald Steiner: Fundament und Leichtigkeit
17 bis 19 Michi Kern: Gentle Yoga

Sonntag, 23.01.2011
9 bis 11 Barbra Noh: Hand Balancing – Handstand und andere Spiele
11:30-13:30 Patrick Broome: Kraft und Beweglichkeit: Kraftvolles Üben einer dynamischen Jivamukti Yoga Übungseinheit für Yogis mit Vorerfahrung
14:00-16:30 Ronald Steiner: Playground
17 bis 19 Michael Forbes: Stehhaltungen, Umkehrhaltungen und Atem-Sensibilisierung

YogaExpo im M,O,C, in der Lilienthalallee: Sa 10 bis 19 Uhr, So 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise:
Tagesticket: 13,- €/ erm. 10,- €*
Zwei Tage: 22,- €/ erm. 17,- €*

Freier Eintritt für Kinder bis einschl. 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen!
* für Studenten, Senioren und Behinderte (bei Vorlage eines gültigen Ausweises)

Kostenlose Workshops und Seminare

LESETIPP

Erster Salon Perrier-Jouët mit Kunstführung und Lunch

Inmitten von Meisterwerken der französischen Malerei traf sich die Münchener Kulturszene zum ersten Mal in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung mit anschließendem Lunch.

Salongespräch im Hotel Bayerischer Hof München: Geheimnis Charisma

Im Dachgarten des Bayerischen Hofs findet vier Mal im Jahr ein von Nina Ruge moderierter philosophischer Salon statt. Unser Autor Dr. Hans Christian Meiser war beim vierten Event dabei!

Advertisement