Dienstag , Mai 17 2022
Home / Hotels / Rosewood Munich: Fünf Sterne ultra Luxury im Zeitplan

Rosewood Munich: Fünf Sterne ultra Luxury im Zeitplan

Hinter der historischen Neubarock- und Rokokofassade der Kardinal-Faulhaber-Straße 1 und des angrenzenden Palais Neuhaus-Preysing errichtet die Bayerische Haus­­­­bau das erste Hotel der US-Rosewood-Hotelgruppe in Deutschland. Auf über 20.000 qm werden bis 2023 85 Zimmer und 47 Rosewood Munich Suiten und viel exklusives Drumherum entstehen. Eine Besonderheit ist das offene Konzept mit einem SPA, Restaurant und einer Bar, die mit separaten Ein­gängen versehen von außen für jeden zugänglich sein werden. Ein paar Monate früher wird das angrenzende Bürohaus mit Shops & Co. bereits im Herbst 2022 fertig.

Rosewood München, Rosewood Hotel München
Die knapp drei Meter großen Skulpturen wurden seinerzeit aus bayerischem Kalk­stein gefertigt, der Feinteile bis ganze Muscheln enthält. Jetzt stehen sie wieder auf dem Dach des Rosewood Munich. Fotocredit: Bayerische Hausbau

Für die Bauarbeiten mussten die markanten Skulpturen 2,5 Jahre eingelagert und durch einen Steinmetz saniert werden. Jetzt stehen sie an ihren angestammten Platz. Allegorisch stehen die vier Skulp­turen für das Bayernland: Die weibliche Skulptur mit dem Zahnrad verkörpert die Industrie. Die mit Spindel und Bienenkorb steht für die Werte Tugend und Fleiß. Die männliche Figur mit dem Pflug symbolisiert die Landwirtschaft. Die mit Paketen versehene Skulptur stellt Hermes dar, den Schutzpatron der Händ­ler.

„Bei unserem Hotelprojekt in der Münchner Altstadt kommt es auf jedes Detail an. Der Schutz der historischen Gebäudesubstanz hat oberste Priorität – nur so kann etwas Einmaliges entstehen aus der Verbindung von Historischem und Neuem“, sagt Dr. Benno Vocke, Leiter Projektmanagement.

Kniffliger Denkmalschutz

Die zwei historischen Gebäuden in der Kardinal-Faulhaber-Straße sind historische Gebäude. Das eine beherbergte den ehemaligen Hauptsitz der Bayerischen Staatsbank (19. Jahrhundert). Das angrenzende Palais Neuhaus-Preysing war ein ehemaliger Adelssitz (Anfang des 18. Jahrhunderts).

Hinter den historischen Neubarock- und Rokokofassaden errichtet die Bayerische Haus­­­­bau das erste Rosewood Hotel Deutschlands. Durch eine Stahl-Beton-Konstruktion wurden die Fassaden mit 500 Bohrpfählen gestützt. Auch das Treppen­­haus in der Kardinal-Faul­haber-Straße 1, das zusam­men mit dem Vestibül den späteren Eingangsbereich des Hotels bilden wird, gehören zur denkmalgeschützten Substanz.

Im direkten Anschluss an das Hotel Pranner Str. 4 entsteht ein Geschäftshaus von über 10.000 qm mit fünf Obergeschossen und Ladeneinheiten im Erdgeschoss. Die Fertigstellung ist für Herbst 2022 geplant.

Rosewood Munich als neues Top Hotel in München

Das Rosewood Munich wird eine einladende Lobby-Lounge haben, an welche zwei unterschiedliche kulinarische Spots gekoppelt sind. Zum einen das Full-Service-Restaurant und eine Bar, wo es Kleinigkeiten zu essen gibt. Der Spa mit umfassendem Service ist auch als DaySpa geplant, welcher exklusive Behandlungsräume sowie einen Innenpool und einen Fitnessbereich haben wird. Darüber hinaus bietet das Hotel Räume für Events für bis zu 400 Gäste.

LESETIPP

Steht neues Konzerthaus für München auf der Kippe?

2017 gab es im Werksviertel die erste Ausstellung zum neuen Konzerthaus für München. Ministerpräsident Söder hat jetzt dazu eine 'Denkpause' verordnet, auf welche die Stiftung Neues Konzerthaus München irritiert und mit großer Sorge reagiert.