Dienstag , Juni 25 2024
Home / Business / Health-Start-up vom Tegernsee setzt auf Aging-Effekt mit Spermidine

Health-Start-up vom Tegernsee setzt auf Aging-Effekt mit Spermidine

Gegründet im Jahre 2020 von drei Medizinstudenten ist das junge Startup MoleQlar aus Rottach-Egern (Tegernsee) angetreten, Menschen zu mehr und tiefgreifender Gesundheitsprävention zu bewegen. Seit dem Start der Pandemie beobachten auch wir ein Neudenken von medizinischen Grundprinzipien. Diese beruhen auf dem Wissenstransfer von der Wissenschaft hin zur Allgemeinheit. Das Health-Start-up will mit einem holistischen Konzept von innovativen Produkten, smarten Supplements sowie der Experten-Beratung durch medizinisches Fachpersonal sein neues Business nach und nach etbalieren. Ihr erstes Produkt dreht sich um Spermidin! Ein kleiner Exkurs in die Longevity-Forschung!

Spermidine sind Hoffnungsträger bei den Rätseln ums Altern
Spermidine sind Hoffnungsträger bei den Rätseln des Alterns. Photo by Philippe Leone on Unsplash

 Was sind Spermidine

Spermidin ist ein Molekül und ein Vitalstoff, welcher nach neuesten Studien zufolge altersbedingten Zellveränderungen entgegen wirken kann. Der Name mag irritieren, hat aber seinen Grund: Spermidin wurde erstmals 1870 in der Samenflüssigkeit des Mannes nachgewiesen. Mittlerweile weiß man aber, dass der Vitalstoff in allen Lebewesen und Körperzellen zu finden ist. Denn Spermidin kommt – wenn auch in geringen Mengen – selbst in pflanzlichen Lebensmitteln wie Pilzen oder Hülsenfrüchten vor.

Wie wirkt Spermidin genau?

Dafür muss man einen Schritt zurückgehen: Das Stichwort lautet hier “Autophagie”. Es beschreibt die Fähigkeit des menschlichen Körpers, überflüssige und beschädigte Zellbestandteile abzubauen. Dadurch werden unsere Zellen jung gehalten. Autophagie beschreibt also eine Art Recyclingsystem. Allerdings: Die molekulare Müllabfuhr gerät mit zunehmendem Alter wie viele unserer Zellprozesse ins Stocken. Um das zelluläre Aufräumprogramm zu aktivieren, hilft beispielsweise Intervallfasten. Denn: Wenn die Nahrung ausbleibt, greift die Zelle auf ihre “Altlasten” zurück und recycelt diese.

Spermidine produktion durch Autophagie - Credit: MoleQlar PR
Autophagie – Credit: MoleQlar PR

Spermidin setzt genau da an. Das Molekül, so die wissenschaftliche Theorie, suggeriert unserem Körper den Fastenzustand. Ohne echten Nahrungsverzicht könnte man sich so mit Hilfe des Mikronährstoffs die Vorteile des Fastens – nämlich eine gesteigerte Autophagie – zu Nutze machen.

Longevity durch Spermidin

Eine Beobachtungsstudie der Medizinischen Universität Innsbruck weist darauf hin, dass spermidinreiche Ernährung einen positiven Einfluss auf die Lebensspanne des Menschens haben kann. Ganz im Sinne des Longevity-Ansatzes, der simpel und wirkungsvoll besagt: Wir Menschen können aktiv mitgestalten, wie wir altern – und wie rasch.

Unser Körper kann Spermidin in Maßen auch selbst erzeugen. Das ist beispielsweise der Fall bei körperlicher Aktivität, wenn der Stoffwechsel auf Hochtouren läuft. Mit zunehmenden Alter verlangsamt sich aber unser Stoffwechsel und der Spermidingehalt in unseren Zellen nimmt über die Jahre hinweg ab.

Da könnten wir mit spermidinhaltigen Lebensmitteln gegensteuern: Weizenkeime, Soja oder Erbsen sollten also mehr und mehr in unseren Speiseplan integriert werden. Aufgrund von Unverträglichkeiten oder speziellen Ernährungsgewohnheiten ist das allerdings nicht immer möglich. Ebenso kann nicht jeder Mensch aus gesundheitlichen Gründen Intervallfasten in den Alltag integrieren, um den erwähnten Prozess der Autophagie zu aktivieren.

Eine Ergänzung könnte daher das Supplement Spermidin von MoleQlar sein. Die veganen und glutenfreien Kapseln basieren ausschließlich auf Sojabohnenextrakt und Chlorella-Algenpulver und enthalten die Tagesdosis von 3mg (2 Kapseln – 60 Kapseln 39,90 Euro).

Keine Frage: Das chronologische Altern können zwei Kapseln am Tag nicht aufhalten. Wohl aber unterstützt Spermidin das Konzept “Healthy Aging”. Also, biologisch jung und gesund zu bleiben. Der ideale Begleiter für alle, die die goldenen Jahre genießen wollen. Was wir total interessant fanden waren die 9 Hallmarks of Aging!

LESETIPP

Montblanc Kiosk in München: Kalligraphie-Kurse & Co.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des legendären Meisterstücks eröffnete Montblanc einen temporären Kiosk in der Münchner Innenstadt. Bis 20. Juli 2024 kann man auch an einem Kalligraphie-Kurs teilnehmen!

Von Kopf bis Fuß gesund: Warum Osteopathie im Trend liegt

Die wissenschaftliche Forschung zur Wirksamkeit der Osteopathie nimmt zu, und immer mehr Studien belegen die positiven Effekte osteopathischer Behandlungen bei verschiedenen Beschwerden. Doch wie beginnt man seine Suche?

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner