Dienstag , Januar 25 2022
Home / Hotels / The Charles Hotel: Romantische Weihnachtsterrasse und Kooperation mit Salvatore Ferragamo

The Charles Hotel: Romantische Weihnachtsterrasse und Kooperation mit Salvatore Ferragamo

Der toll geschmückte Weihnachtsbaum ist für Luxushotels in der Weihnachtszeit das i-Tüpfelchen für jede Hotel-Lobby. Für den Weihnachtsbaum ging das Münchner Rocco Forte Hotel, ‚The Charles Hotel‘ eine exklusive Partnerschaft mit der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ein. Goldene Ornamente aus der Welt von Ferragamo machen den diesjährigen Weihnachtsbaum zum Eyecatcher. Außerdem lässt die perfekt dekorierte Weihnachtsterrasse ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen.

The Charles Hotel
Auf der Winterterrasse werden an festlich dekorierten Holzständen Feuerzangenbowle, Brotzeitbrettl und heiße Maroni serviert.

Ein bisschen Winter-Romantik

Ohne Weihnachtsmärkte ist es schwer ein Plätzchen zu finden, wo man sich mit Freunden auf einen Glühwein trifft. Corona hat viele Bereiche in unserem Leben verändert. Zum ersten Mal hat das Münchner Rocco Forte Hotel deshalb ‚Sophia’s Winter Terrasse‘ mit festlich dekorierten Holzständen ins Leben gerufen. Bei Feuerzangenbowle, Brotzeitbrettl und mit heißen Maroni kann man sich dann doch noch in diesem Jahr sich zum gemütlichen Beisammensein verabreden.

Ab vier Personen servieret das Hotel zu zwei Seatings (wahlweise von 17:30 Uhr bis 19 Uhr oder von 19 Uhr bis 20:30 Uhr) Feuerzangenbowle, Brotzeitbrettl und heiße Maroni für 29 Euro pro Person. Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen. 

Der diesjährige Weihnachtsbaum @ The Charles Hotel

Salvatore Ferragamo
Der tolle Weihnachtsbaum hat im Münchner Rocco Forte Hotel eine lange Tradition. Die Kooperation mit dem italienischen Luxuslabel Salvatore Ferragamo gibt es 2021 zum ersten Mal.

Auch an der Rezeption werden die Gäste im Stil von Salvatore Ferragamo empfangen. So tragen alle Hotelmitarbeiter erlesene Krawatten und Seidentücher. Gäste der exklusiven Rocco Forte Suiten erwartet ein persönliches Gastgeschenk der italienischen Luxusmarke. Zum Beispiel ein Visitenkartenetui, ein edles Notizbuch oder ein Ledermäppchen. Liebhaber familiengeführter Marken mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Service erhalten in den Salvatore Ferragamo Boutiquen zudem einen Gutschein für einen Champagner-Aperitif, um in den in unmittelbarer Nähe liegenden Rocco Forte Hotels zu zweit auf diese besondere Liaison anzustoßen.

Ferragamo Kooperation in allen dt. Rocco Forte Hotels

Im Hotel de Rome in Berlin erwartet die Gäste nicht nur Champagner, sondern auch das jüngst eröffnete Restaurant „CHIARO“ unter der gastronomischen Leitung von Tim Mälzer. Hier verbindet der Star-Koch italienische Küche mit dem typisch japanischen Umami. Kunden der Frankfurter Boutique sind eingeladen, ihren Gutschein für einen wärmenden Glühwein im bezaubernden Cosy Winter Village der Villa Kennedy einzulösen. In München fand eine Woche vor Weihnachten eine schöne Weihnachtsaktion mit den Meise-Zwillingen statt.

LESETIPP

Aus alt wird neu: Leuchtturm-Projekt Jugenstilpark München

Denkmalgeschützte Türen und Fenster sowie andere bauhistorische Elemente wie Stuck und Säulenbögen werden hier originalgetreu aufgearbeitet. Vorzüge eines klassischen Altbaus werden hier mit den hohen Standards, die man von einem Neubau kennt, kombiniert!