Freitag , September 18 2020
Home / Immobilien / Neuprojekt in Obermenzing: Mehrfamilien-Villa mit Penthouse

Neuprojekt in Obermenzing: Mehrfamilien-Villa mit Penthouse

Immobilien in Obermenzing sind schon immer beliebt, denn das Viertel zwischen dem Nymphenburger Schlosspark und Schloss Blutenburg gehört nicht nur zu den privilegiertesten Lagen Münchens. Zur ausgezeichneten Infrastruktur gesellt sich der gute Ruf vom Nymphenburger Gymnasium und die vielen Altbau-Villen. Was diesen Stadtteil allerdings exklusiver als andere Stadtteile macht ist auch die Bestlage zum Schloss Nymphenburg mit traumhaften Park. Die Mehrfamilien-Villa hat eine direkte Anbindung zur Verlängerung des Schlossparks.

Hier entstehen fünf Domizile als Immobilien in Obermenzing. Vom Penthouse hat man einen Blick zum Schlosspark. Fotocredit: neubaukompass.de
Hier entstehen fünf Domizile. Vom Penthouse hat man einen Blick zum Schlosspark. Fotocredit: neubaukompass.de

Eine Wohnung mit Garten oder lieber das Penthouse mit zwei Balkonen? Die ca. 80 bis 106 qm-großen Wohnungen sind mit den hochwertigsten Baumaterialien und Ausstattungen geplant. Ein erster Überblick mit Details und Grundrisse auf neubaukompass.de

Für Anfang 2022 ist jedenfalls die Fertigstellung der fünf Eigentumswohnungen geplant und dauert damit einen Bruchteil vom Schloss Nymphenburg. Die Wittelsbacher bauten nämlich 200 Jahre lang an der größten barocken Schlossanlage Deutschlands. Dieses exklusive Ambiente ließ sehr viele gute Wirtschaften ansiedeln. Die Schloßwirtschaft Schwaige, der königliche Hirschgarten, elegante und urbane Cafés oder die zahlreichen Museen im Schloss Nymphenburg bereichern den Stadtteil.

Immobilieninvestment: Mietsteigerungen heute und in Zukunft

Die Mieten haben auch hier längst ihren Zenit erreicht. Bei kleinen Wohnungen unter 50 qm wird sicherlich die Quadratmeter-Miete von 30 Euro in guten Lagen auch weiterhin bezahlt werden. Bei Wohnungen über 100 qm wird es schwerer. Die neue Gleichung ist hier: Je größer die Wohnung, umso niedriger die Durchschnittsmieten. Bei den größeren Wohnungen konkurriert der Mietpreis mit dem Selbsterwerb. Besonders schwierige Monate bei Vermietungen sind die Monate November bis Januar. Hier stagniert alles wegen Jahresurlaub, Jobwechsel oder Familientreffen. In der München-Peripherie steigen die Mieten seit Jahren langsamer als das Einkommen. Der Wertzuwachs ist für langfristige Anleger der Gewinn.

Bei diesem Objekt kosten die Wohnungen ab knapp einer Million €

Kriterien für Luxuswohnungen

Immobilienexperten benennen zehn Kriterien als die entscheidenden Faktoren, ob eine Immobilie Top oder Flop ist. Deshalb sollte man immer eine Immobilie auf Lage, Himmelsrichtung, Verkehrslärm, Restaurants, Parkmöglichkeiten, Infrastruktur, öffentlicher Nahverkehr, Grünflächen, Naherholungswert und Grundwasserstand unter die Lupe nehmen. Nur wenn man 50 Prozent dieser zehn Kriterien mit positiv beantwortet, soll man sich die Immobilien im Detail ansehen!

Wer noch auf Immobiliensuche in München ist, findet jede Woche auf unserem Stadtportal Neuigkeiten aus der Münchner Immobilien-Szene.

LESETIPP

Modemythos Martin Margiela: Münchner Filmpremiere

The Sunday Telegraph bezeichnet Martin Margiela als 'Mystery Man'. The Hollywood Reporter reiht die Mode-Dokumentation als besten Bericht dieses Jahrzehnts ein. Diese Woche war die Martin Margiela Filmpremiere im Theatiner Filmtheater München mit vorherigen Empfang bei LODENFREY.

Advertisement