Mittwoch , Juni 29 2022
Home / Kunst & Kultur / Schloss Amerang: 14 Tage lang Festspiele auf dem Edelsitz

Schloss Amerang: 14 Tage lang Festspiele auf dem Edelsitz

Musik kann trösten, heilen, aufmuntern und glücklich machen. Schloss Amerang startet mit 14 Veranstaltungen – Konzerten, Galas und Opern – endlich wieder in die KulturSaison. Ortholf Baron von Crailsheim lebte lang auf Schloss Amerang, einem der ältesten bewohnbaren Schlösser Bayerns. Es steht seit 700 Jahren in Familienbesitz und hat, der Zeit gemäss, auch ein modernes Gesicht. Es ist auch ein kulturelles Unternehmen. Damit ist der Familie von Crailsheim die Öffnung gelungen, die seit zwei Jahrhunderten die Herausforderung an die Aristrokratie war.

Schloss Amerang ist eines der ältesten, noch bewohnten Schlösser Bayerns. Seit 700 Jahren gehört es zum Familienbesitz der Veranstalter- und Schlossherren-Familie von Crailsheim.
Schloss Amerang ist eines der ältesten, bewohnbaren Schlösser Bayerns. Seit 700 Jahren gehört es zum Familienbesitz der Veranstalter- und Schlossherren-Familie von Crailsheim.

Öffentliche Gelder haben das Schloss gerettet. Der vor tausend Jahren ausgewählte Hügel, der sich in der Luftlinie auf halbem Weg zwischen dem Marienplatz in München und der Altstadt von Salzburg befindet, trug das Schloss nicht mehr. Es drohte abzurutschen. Auch war das alte Gemäuer, aus Mangel an Mitteln, es zu erhalten, reichlich zerfallen. „Es ist ein alter Kasten“, pflegte seinerzeit der Senior, Krafft Freiherr von Crailsheim, zu sagen.

Mit der 23. Übergabe des Schlosses an die Kinder, von Vater auf Sohn und mitunter auch auf Tochter – wodurch sich der Name, das Wappen und die Religion der Schlossbewohner änderten -, geschah die Wende. Der jüngste Schlossherr, der Öffentlichkeit und der Wirklichkeit zugewandt, mobilisierte die öffentliche Hand, um das Denkmal vor dem Verfall zu bewahren. Als Gegenleistung verpflichtete er sich, das kulturelle Zentrum im Schloss aufrechtzuerhalten, welches seine Eltern in den sechziger Jahren einrichteten.

Schlosskonzerte im Renaissance-Arkadenhof

Wichtigster Baustein der kulturellen Aktivitäten sind die Schlosskonzerte im Renaissance-Arkadenhof, der im 16. Jahrhundert von einem (angeheiraten) italienischen Skaliger erbaut wurde. Unter freiem Himmel – oder, wenn das Wetter es vorschreibt, unter dem geschütztem Dach einer Regenschirm-Plane – wird in den Sommermonaten von Juli bis August von ausgewählten Ensembles klassische Kammermusik bis hin zur Moderne gespielt.

2022 beginnen die Schlossfestspiele bereits am 26. Juni 2022. Fotocredit: Schloss Amerang
2022 beginnen die Schlossfestspiele bereits am 26. Juni 2022. Fotocredit: Schloss Amerang

Opern-Premiere @57. Festspiele Schloss Amerang 2022

2022 wird es auch eine Premiere geben. Am 24. Juli ist die Oper „Der Liebestrank“ von Gaetano Donizetti zu erleben. In der werktreuen Regie von Ingo Kolonerics und im wieder zwölf Meter hohen Bühnenbild von Hendrik Müller. Für Opernfreunde steht außerdem Mozarts Oper „Don Giovanni“ auf dem Programm. Dazu mehrere Operngalas: Italienische Operngala, Pavarotti-Gala und Spanische Nacht. Es singen und spielen internationale Solisten, der Chor und das Sinfonieorchester der Opernfestspiele Schloss Amerang.

Karten gibt es über das Schloss-Büro (werden via Post zugeschickt) Schloss 1, 83123 Amerang, Mo.-Fr. 9-12.30 Uhr, Tel. 08075/91 92 99. Programm und mehr hier!

Schloss Amerang – Zwischen Museumsort und Hochzeitslocation

Ein weiterer Baustein von Schloss Amerang ist das Schlossmuseum. Man kann die ehemaligen Herrschaftsräume der Schlossherrn besichtigen. So zum Beispiel das barocke Musikzimmer, den roten Salon aus der Rokokozeit, den Rittersaal und die Reminiszenzen aus der Gerichtsbarkeit, die bis 1848 in den Händen des Adels lag. Die Schlossführungen haben Best-Bewertungen bei Google.

Für Menschen, die noch intimer im Schloss zu Hause sein wollen, bietet der Schlossherr die Gelegenheit, den einmaligen Innenhof oder andere geschichtsträchtige Räume des 40-Zimmer-Gebäudes für Feste und Feierlichkeiten zu mieten. Diese Events sind der dritte Baustein des kulturellen Unternehmens.

Sehr beliebt ist es zur Zeit, auf Schloss Amerang zu heiraten. Das Brautpaar kann sich in der gotischen Schlosskapelle das so entscheidende Ja-Wort geben.

LESETIPP

Nachhaltigkeit im Privatem: Weitergeben statt wegwerfen ist ein Anfang

Die Wegwerfgesellschaft ist durch die Pandemie längst eingebremst worden. Jetzt sorgen steigende Preise und ein stärkeres Bewusstsein für einen nachhaltigeren Konsum. Einige Tipps für ein umweltbewusstes Verhalten und Nachhaltigkeit im Privatem!