Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / Automobile / Im Flugtaxi vom Hauptbahnhof Ingolstadt zum Flughafen München?

Im Flugtaxi vom Hauptbahnhof Ingolstadt zum Flughafen München?

Für die Zukunftstechnologie fließen Fördergelder in die Region. Allein das bayerische Wirtschaftsministerium gibt 680.000 Euro, um die Anwendungspotenziale der UAM in Oberbayern auszuloten. Das entsprechende Projekt startete im Januar 2019. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) kam zur Premiere und versprach, schnell rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von Lufttaxis in Deutschland zu schaffen.

Vier Fakten über Luftraumtaxis

Der wissenschaftliche Leiter der UAM-Initiative Harry Wagner ist Professor für „Automotive & Mobility Management“ an der THI und gab heute zur City-Airbus-Fluftaxi-Premiere diese Prognosen:

  1. Unbemannte Flugtaxis wird es eher geben als autonomes Fahren auf der Straße!
  2. Erster Einsatzort für Flugtaxis sind Strecken zwischen Städten und Flughäfen! Die Strecke zum Flughafen München biete sich an.
  3. Städte müssen ca. bis 2035 auf den Einsatz von elektrifizierten Flugtaxis noch warten, wenn keine Probleme bei den Testflügen auftreten
  4. Dubai, Singapur, Los Angeles und Dallas wollen bereits 2020 mit Passagier-Drohnen starten

Gegenüber der dpa erklärte Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel (CSU), dass ‚Flugtaxis kein Ersatz für Busse und Bahnen sein sollen‘. Sie seien vielmehr als Ergänzung des öffentlichen Nahverkehrs zu sehen.

LESETIPP

Zwei Luxusmarken auf Kaffee-Genuss-Mission in München

Kaffee und feinstes Weihnachtsgebäck passen perfekt zur Weihnachtszeit. Vor 2,5 begann Nespresso deshalb mit dem französischen Patisserie-Superstar Pierre Hermé eine Kooperation. Die neuen Kaffee's und das Feingebäck gibt es jetzt im temporären Café im ersten Stock der Nespresso Boutique!

Exklusiver #SocialReachforSocialGood Event: Moderne Charity im Münchner Winter-Chalet

Die Talent-Agentur „Magari International“ lud ins „Winter Chalet” des „Brenner Operngrills“ am Nikolaustag, um für Horizont e.V. mit Jutta Speidel 'Gutes zu tun'. Perfektes Timing in der vorweihnachtlichen Zeit des Gebens!