Sonntag , Juni 20 2021
Home / Hotels / Nachhaltige Apartmenthotelkette BavariaHomes startet in München

Nachhaltige Apartmenthotelkette BavariaHomes startet in München

Im Gebäude eines ehemaligen Ludwig Beck Kaufhauses (1970 erster Shoppingstandort) nahe der Theresienwiese hat der Münchner Immobilieninvestor Nicolas A. Rauenbusch den Grundstein für eine Apartmenthotelkette gelegt. Die 23 Apartments in den ‚One BarvariaHomes‘ tragen die Handschrift des renommierten Designers Matteo Thun. Handgefertigte Möbel, Accessoires und Bäder stammen aus dem Baukasten des Designers, und seinen angeschlossenen Werkstätten. Rauenbusch hat weitere Projekte mit Wohnen auf Zeit München in Planung!

Wohnen auf Zeit München
Wohnen auf Zeit hat in München einen neuen Namen! Fotocredit: Silvia Steinbach

Matteo Thun ist nicht nur für sein stilvolles, wertiges Design bekannt, sondern besonders für seinen nachhaltigen Ansatz: „Jeder Versuch, sich gegen die Natur zu stellen, ist eine Niederlage“ so Matteo Thun und kommentiert: „OneBavariaHomes steht für Zero-Design und Einfachheit. Zurückgenommen und trotzdem wohnlich, spiegelt das Interior bewusst die DNAs der Marke wider: Value for Money“.

Wohnen auf Zeit München
die 23 Apartments des „OneBavariaHomes“ wurden nach traditionellen bayerischen Vornamen benannt. Die Größe der Wohnungen variiert von 25 bis 60 Quadratmeter. Fotocredit: Silvia Steinbach

Gelebte Nachhaltigkeit

Bei der Ausstattung der Räume wurden vorrangig leicht recyclebare, natürliche und Ressourcen schonende Materialien verarbeitet. Holz spielt dabei eine große Rolle, denn Holz atmet, beruhigt, gibt Wärme und speichert CO2. „Wir lieben es, mit Holz zu bauen und damit die Natur ins Innere zu holen“ sagt Matteo Thun, der gerade auch in München ein Büro eröffnet hat.

Im „OneBavariaHomes“-Haus wurden bisher rund 30 Kubikmeter Holz verbaut. Auf Holz treffen Naturmaterialen wie Sand, Stein und Glas. Akzentuierende Accessoires wie Zierkissen mit Alpenblumen, Vasen und Duftkerzen in Gelb (die herrlich nach Bergkiefern duften, der Matteo Thun Privatmischung „Alp da Stanz“) stammen aus dem Matteo Thun Atelier. Bis heute zeichnet und malt Matteo Thun seine Entwürfe mit Pinsel und Wasserfarbe, dies dokumentieren seine Aquarell Werke über den Betten.

Blick auf das Wohl des Planeten

Fliesenlieferant Florim, weltweit die einzige Benefit-Gesellschaft der Branche mit dem Engagement auf das Wohl des Planeten und der Gesellschaft hinzuarbeiten, unterstreicht mit seinen Produkten ideal die Nachhaltigkeit des Projekts. Die „Artwork“ Casa Dolce Casamood Bodenfliesen von Florim sind aus gepresstem Sand. Dabei gestalten kleine Material- und Farbfragmente ein stilisiertes Motiv, dessen unregelmäßige Geometrien an venezianische Terrazzi erinnert. Eine neue Sichtweise achtsamer Architektur, bei der die Essenz und Körperlichkeit des Materials den Dialog mit allen Elementen des Projekts prägt.

Zum ganzen Technik-Schnickschnack wie Smart-TV, WLAN sowie USB-Steckdosen sowie USB-Ethernet-Anschluss gibt es noch ein duftendes Highlight von einem nachhaltigen Unternehmen aus Südtirol.

Südtirol Fragance No. 212 von Team Dr. Joseph liegt in der Luft. Das Kosmetikunternehmen steht für eine lebenslange Faszination, für die Genialität der Pflanzen, ihrer Wirkstoffe und Düfte, und so geben Kräuter und Gewürze aus heimischen und fremden Gärten dem Raumaroma ein unwiderstehliches Bouquet mit italienischem Flair und alpiner Seele. Buchen kann man über die eigene Apartmenthotelseite!

Zukunftsvision nicht nur Wohnen auf zeit München im Fokus

Eine Erweiterung um weitere 20 Apartments im selben Stil ist in der Planungsphase. Dieses erste Projekt für Langzeit- und Kurzzeitgäste ist zugleich der Grundstein für weitere Projekte: TwoBavariaHomes, ThreeBavariaHomes in München. In anderen Städten sollen weitere Hotels zur Apartmenthotelkette entstehen.

LESETIPP

Sommer, Sonne und Münchens schönste Dachterrassen

Eine der beliebtesten Dachterrassen Münchens hat nicht nur ihren Namen geändert, sondern überrascht uns jetzt auch mit einem neuen Design