Montag , Dezember 5 2022
Home / Reisetipp / Engadin / Neues Lifestyle- und Boutique-Hotel im Engadin: Grace la Margna St. Moritz

Neues Lifestyle- und Boutique-Hotel im Engadin: Grace la Margna St. Moritz

Die Eröffnung markiert die Wiedergeburt von La Margna, einem Art Nouveau Hotel aus dem frühen 20. Jahrhundert. Das In-Hotel als der Wintertourismus im Engadin begann. Mitten im Ort von St. Moritz. Direkt an der Straße vom Bahnhof, welche sich durch das Dorf schlängelt. Als erstes Fünfsternehotel der Region wird das neue Lifestyle- und Boutique-Hotel an der Via Serlas 5 allerdings an 365 Tagen im Jahr geöffnet sein. Es ist das erste Haus der neuen Hotelmarke Grace Hotels. 

Über 74 Zimmer und Suiten hat das neue Hotel. Fotocredit: Grace La Margna St Moritz
Über 74 Zimmer und Suiten wird das neue Hotel haben. Es teilt sich in den historischen LA MARGNA WING und den modernen GRACE WING mit vielen Extras. Fotocredit: Grace La Margna St Moritz

Grace la Margna St. Moritz – 365 Tage 5 Sterne Hotel

Denkmalgeschützte Jugendstil-Gemäuer, originale Bauelemente aus den Anfängen von 1906 – die Architekten aus Samedan und London hatten es nicht einfach, die alte Bausubstanz mit den zeitgenössischen Anforderungen an ein Hotel im 21. Jahrhundert zu verbinden. Wer nach ‚La Margna‘ in St. Moritz sucht, findet auch noch bei allen Bewertungsportalen die Bilder vom ursprünglichen 47-Zimmer-Haus. 2020 kaufte eine Gruppe von Privatinvestoren das Hotel mit dem Ziel, das ganze Jahr den 5-Sterne-Service anzubieten. Im Dezember 2022 ist großes Opening!

Die neue Bar im historischen Teil der St. Moritzer Hotel-Institution 'La Margna'. Fotocredit: Grace La Margna St. Moritz
Die neue Bar in der denkmalgeschützten Lobby Lounge des Hotels. Fotocredit: Grace La Margna St. Moritz

Ein Highlight wird sicherlich auch die 260 qm grosse ‚Grace Penthouse Suite‘ (3 Schlafzimmer, Dachterrasse) sein, welche einen eigenen Jacuzzi auf der großen Außenterrasse hat. Wer hier baden geht, blickt direkt auf den St. Moritzersee. Auch vom ca. 700qm-großen Spa hat man fantastische Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Neben einen sportlichen 20-Meter-Pool wird es eine Spa-Lounge und eine Private-Spa-Suite geben.

Blick vom Zimmerbalkon auf historisches Bahnhofsgebäude und St. Moritzersee. Fotocredit: Grace la Margna St. Moritz
Blick vom Zimmerbalkon auf historisches Bahnhofsgebäude und St. Moritzersee. Fotocredit: Grace la Margna St. Moritz

Poleposition im Ort St. Moritz

Auch kulinarisch soll das neue Hotel in St. Moritz mit gleich mehreren neuen Restaurants mit unterschiedlichen Food-Konzepten überraschen. Von Fine Dining bis Pizzeria, von vegan bis Culinary Pop-ups. In St. Moritz, wenn nicht sogar im ganzen Engadin, ist das neue Hotel Stadtgespräch. Wir hoffen, wir können Euch bald mehr als Renderings zeigen.

Auch neu im Engadin

Ein neues gastronomisches Erlebnis findet sich ab dieser Wintersaison im Skigebiet Corviglia. Ins ehemalige Bergrestaurant CheCha zieht ein Ableger der italienischen Edel-Fischrestaurantkette Langosteria ein. Auf dem St. Moritzersee kann man im Februar 2023 Golf spielen! Equipment gibt es dafür vor Ort.

Mehr Engadin-Themen! 

LESETIPP

Olympiahalle München: Rockstar der Motivationsbranche x Designer-Star Philipp Plein

Nach dreijähriger Pause fanden in der Olympiahalle wieder die „Jürgen Höller Power-Days“ statt. 2022 mit Designer Philipp Plein live on stage!

Glamouröses Opening des „Parisian Sparkle Pop-Up Café“

'Das Pop-Up Café ist eine wunderbare weihnachtliche Aktion', sagt Kai Pflaume, welcher den Opening-Event moderierte. Star-Gast: Der Erfinder der 'Haute Patisserie' Pierre Hermé! Wie lange es das Cafe gibt? Alle Infos im Artikel!