Samstag , August 17 2019
Home / News / Christine Neubauer bei Luxus-Makler-Party in ihrer Wahlheimat Mallorca

Christine Neubauer bei Luxus-Makler-Party in ihrer Wahlheimat Mallorca

Es ist jedes Jahr die größte Sommer-Sause Mallorcas! Wenn Luxus-Makler Marcel Remus zu seiner Party einlädt, lassen sich die VIPs nicht lange bitten… Am Donnerstag stieg die große „Remus Lifestyle Night“ zum bereits zehnten Mal. Das Hotel war fest in (Power-)Frauenhand! 

Christine Neubauer mit selbst gemalten Bildern bei der „Remus Lifestyle Night“ im Iberostar Selection Llaut Palma Hotel (Rooftop), Foto: BrauerPhotos / J.Reetz

Christine Neubauer freute sich über das Heimspiel: „Marcel Remus war damals bei der ersten Vernissage von José und mir zu Gast. Deshalb hat es mich gefreut, als er gefragt hat, ob ich hier 20 meiner Bilder ausstellen würde. Obwohl ich die letzten drei Tage deshalb komplett durchgearbeitet habe. Ich bin erschöpft, aber glücklich“. Sie ist nämlich seit einiger Zeit auch unter die Malerinnen gegangen. Vom Ergebnis konnten sich die Gäste an diesem Abend überzeugen. Sie kam mit ihrem Lebensgefährten José Campos und freute sich über das Heimspiel.

Wie glücklich ist sie mit ihrer neuen Haarfarbe? „Ich hatte Lust auf Abenteuer und Veränderung. Ich hätte nie gedacht, dass ich so viele Komplimente dafür bekomme. Vor allem den Bauarbeitern, die wir gerade in unserem Haus haben, gefällt es gut“, erzählte sie lachend. „Aber auch die Resonanz der anderen ist gut.“

Eva Herzigova (Supermodel) mit Makler Marcel Remus und Tatjana Patitz (Model). Foto: BrauerPhotos / J.Reetz

Der Abend war ein Treffen der Supermodels, denn gleich zwei international bekannte Mega-Models schmückten dieses Mal die Party. Eva Herzigova (46) strahlte in einem farbenfrohen Kleid von „Dolce & Gabbana“. Sie war an der richtigen Adresse: „Ich liebe Mallorca“, schwärmte sie. „Ich war schon vor einigen Jahren hier und bin dieses Mal mit meinen drei Kindern hier. Wir waren in Palma im „Aquarium“ und bei einem Polo-Spiel. Mallorca ist mehr als eine Insel, denn die Insel hat neben Strand und Meer auch wahnsinnig viel Geschichte und Kultur zu bieten. Es ist mein Lieblings-Reiseziel, einfach ein wunderschöner Ort.“ Was bedeutet Urlaub für sie? „Abenteuer“, meinte sie wie aus der Pistole geschossen.

Tatjana Patitz, die mittlerweile mit ihrem Sohn in Malibu lebt, ist ein eher seltener Gast auf dem Partyparkett. Auch auf Mallorca war sie schon lange nicht mehr, nutzte aber die Party für ein Insel-Revival: „Ich war früher oft mit meinen Eltern hier, zuletzt als 15-Jährige. Zeit für einen Urlaub hier habe ich nicht, denn morgen geht es schon wieder zurück nach Hause. Aber ich lebe in Kalifornien wo es wunderschön ist. Ich liebe im Sommer dort vor allem das Umland, denn dort ist weniger Trubel.“ Sie sieht nach wie vor wunderschön aus – ihr Beauty-Secret? „Gesunde Ernährung, viel Bewegung, Meditation und zur Ruhe kommen.“

Wie kam es zum Supermodel-Gipfel auf Mallorca?

Marcel Remus: „Ich habe Tatjana Patitz in Santa Barbara in einem Reitstall kennengelernt. Uns verbindet die Liebe zu den Pferden. Ich freue mich sehr, dass sie heute hier ist, wie auch Eva Herzigova. Beides sind Ikonen in der Modelbranche, die bis heute erfolgreich arbeiteten.“

Marcel Remus begrüßte nach dem Schaulaufen auf dem Red Carpet die Gäste: „Vor genau zehn Jahren habe ich mit gerade einmal 23 Jahren mein eigenes Immobilienunternehmen auf Mallorca gegründet, das war 2009 in mitten der Weltwirtschaftskrise. Keiner hat damals an mich geglaubt, aber ich wollte es trotzdem den 1.500 anderen Makler auf der Insel zeigen, dass man es schaffen kann, wenn man diszipliniert und hart arbeitet. Und nicht links und nicht rechts guckt. sondern sein Ding durchzieht. Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass alles so gut läuft. Und das möchte ich heute mit meinen Gästen feiern. Mit meinen Kunden und mit vielen Freunden. Es sind alles Menschen hier, die etwas bewegt und geschaffen haben. Besonders freut es mich, dass Frauke Ludowig schon zum vierten Mal diesen Abend moderiert.“

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Schwabinger Tor Foodmeile: Wird die Trattoria Marta unser neuer Lieblingsitaliener?

Die Münchner Gastronomen Daniel Peitzner und Fabio Spagna (The ltalian Shot) haben eine Trattoria mit mega Bar-Tresen eröffnet. Der Schwerpunkt: Ehrliche, italienische Küche mit den besten Zutaten – einfach, naturbelassen, frisch und alles handgemacht. Der Pizza-Ofen wurde in Kalabrien angefertigt.

Advertisement