Home / Prominent / 47. Goldene Kamera in Berlin: Morgan Freeman und Denzel Washington ausgezeichnet

47. Goldene Kamera in Berlin: Morgan Freeman und Denzel Washington ausgezeichnet

<Berlin> (cat). Hochkarätige Hollywood-Stars bei der Goldenen Kamera: Morgan Freeman (74) Schauspieler, Produzent und Regisseur wurde für sein Lebenswerk geehrt und bedankte sich auf Deutsch: ‚Guten Abend Damen und Herren, danke schön.‘

Morgan Freeman und Denzel Washington: Hochkarätige Hollywood-Stars bei der Goldenen Kamera in Berlin. Foto: highgloss.de

Morgan Freeman – die Begründung der Jury zu seiner Auszeichnung: ‚Er kann große Persönlichkeiten verkörpern wie kein anderer, ungeachtet ob es sich dabei um den amerikanischen Präsidenten, Nelson Mandela oder Gott handelt.‘ Für ‚Million Dollar Baby‘ bekam Freeman sogar den Oscar. Sein Kollege, Hollywoodstar Denzel Washington hatte sich vor der Verleihung der Goldenen Kamera offenbar das Kleingedruckte nicht genau durchgelesen. Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa zeigte er sich völlig überrascht, dass er bei Eiseskälte möglicherweise draußen stehen muss. ‚Oh, ist der rote Teppich im Freien?‘, fragte der 57-Jährige. Denzel Washington, der in Filmen wie ‚Malcolm X‘ und ‚Philadelphia‘ brillierte, wird auf der Gala als ‚bester Schauspieler international‚ geehrt. Als beste deutsche Schauspieler wurden Dietmar Bär und Nina Kunzendorf ausgezeichnet. Bär mimte in dem ARD-Film ‚Kehrtwende‘ einen prügelnden Familienvater; Kunzendorf ist TV-Zuschauern aus dem neuen Frankfurter ‚Tatort‘ oder der ZDF-Produktion ‚Liebesjahre‘ bekannt. Diese wurde auch als bester Fernsehfilm gewürdigt.

LESETIPP

Münchner Eagles Charity Golfclub lud zur Golf-Party @Costa Navarino

Traditionell lädt der Münchner Eagles Charity Golf Club zum Jahresende in wärmere Gefilde, um die Charity Millionen zu 'verteilen'. Welche Prominente 2017 in Griechenland dabei waren! Giulia Siegel war jedenfalls die best angezogendste Golferin!

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner als Regisseur, Sohn Simon gibt Schauspiel-Debüt

'Ama Dablam - Drama am heiligen Berg' ist der Titel des neuen Films von Bergsteiger-Legende Reinhold Messner. Im Interview spricht er über die gefährlichen Dreharbeiten und die Zusammenarbeit mit seinem Sohn Simon, welcher im Film eine wichtige Rolle spielt!

Advertisement