Mittwoch , August 15 2018
Home / München exklusiv / Hochzeit / Ja, ich will! Hoch-Zeit auf 3.440 Gletscher-Metern: Der Trend für 2019!

Ja, ich will! Hoch-Zeit auf 3.440 Gletscher-Metern: Der Trend für 2019!

In Österreich hat das höchste Standesamt Europas mit Aussicht auf über 50 Dreitausender eröffnet. Das Café 3.440 am Pitztaler Gletscher wird zum Standesamt und Hochzeitslocation. Hier ist man umgeben von einer traumhaften Bergkulisse und das Café befindet sich in der Bergstation der neuen Wildspitzbahn. Mit Höchsttemperaturen von 25 Grad hat man derzeit hier perfekte Temperaturen für Hochzeitsshooting. Defintiv der Hochzeit 2018/2019 Trend!

Eine der ungewöhnlichsten Hochzeits-Locations: Mitten auf dem Gletscher! Hochzeit 2018/2019 Trend. Fotocredit: diehochzeitsfotografen.de
Eine der ungewöhnlichsten Hochzeits-Locations: Mitten auf dem Gletscher! Fotocredit: diehochzeitsfotografen.de

Im höchsten Kaffeehaus des Landes auf 3.440 Metern Seehöhe können sich (natur)verliebte Brautpaare die ewige Treue schwören. Der Standesbeamte der Gemeinde St. Leonhard traut in einem exklusiven Raum montags bis freitags seit Juli 2018 bis Mai 2019.

Schon die Anfahrt der Hochzeitsgesellschaft mit dem Gletscherexpress und der Wildspitzbahn ist ein einmaliges Abenteuer mit grandioser (Selfie-)Kulisse. Das vergisst garantiert keiner! Hochzeitsgesellschaften bis maximal 80 Personen finden hier oben Platz, nach der Hochzeit können die Frischvermählten und ihre Gäste in einem reservierten Bereich des Café 3.440 feiern und die Hochzeitstorte aus der höchsten Konditorei des Landes genießen.

Hochzeit 2018/2019 – Skiabfahrt im Brautkleid

Ebenfalls einzigartig ist der kirchliche Segen in der vom Tiroler Künstler Rudi Wach entworfenen „Kapelle des weißen Lichts“. Die Lage auf dem Gletscher und die außergewöhnliche Architektur werfen das Eheversprechen vor Gott in ein ganz besonderes Licht. Café und Kapelle liegen übrigens nahe an der Bergbahn und sind dadurch auch für ältere Familienmitglieder problemlos zu erreichen. Wer es sportlich mag, kann als frisch getrautes Ehepaar vom Café 3.440 mit Skier abfahren – oder ganz gemütlich mit der Gondelbahn hinunterschweben Die erste Ehe im höchsten Standesamt Österreichs wurde übrigens vor knapp fünf Jahren besiegelt. Eine PR-Managerin aus St. Petersburg hatte sich nicht nur ins Pitztal, sondern auch in einen Einheimischen verliebt. Natürlich ein Skilehrer. Weitere Informationen unter: Tel. +43 5413 86 288 oder Web!

Lesen Sie auch: Die schönsten Standesämter in München und Umgebung

Aus München sind es ca. 196 Auto-Kilometer und in ca. drei Stunden gut erreichbar.

LESETIPP

Weltreise mit Land Rover Discovery 5 mit Boxenstopp in München

In 70 Tagen auf vier Rädern um die Welt: Der russische Abenteurer Sergey Dolya macht kurz vor dem Ziel Station in München - und spricht über seine abenteuerliche Reise und über seine Liebe zu Bayern

Advertisement