Montag , Juni 17 2019
Home / News / Restaurant Emporio Armani Caffé eröffnet die ‚La Dolce Vita‘-Saison ANZEIGE

Restaurant Emporio Armani Caffé eröffnet die ‚La Dolce Vita‘-Saison ANZEIGE

Freunde feinster italienischer Weine und kulinarischer Köstlichkeiten sind auch im neuen Jahr im Emporio Armani Caffé in den Münchner „Fünf Höfen“ an der richtigen Adresse. Am 31. Januar 2019 findet, wie jeden letzten Donnerstag eines Monats, erneut die italienische Dinner-Party „La Dolce Vita“ statt. Motto: „Dine, Drink, Dance“. Wie immer erwartet die Gäste ein köstliches italienisches Drei-Gänge-Menü sowie erlesene Weine aus „Bella Italia“, außerdem italienische Gins, Cocktails und Live-Musik.

Seinen Welcome-Drink bekommt man an dieser Bar.
Seinen Welcome-Drink bekommt man an dieser Bar.

Als Highlight dürfen die Italien-Fans dieses Mal den ältesten Balsamico der Welt genießen. Gastronom und Gastgeber Michael Wilhelmer, der das Emporio Armani Caffé führt, hat für die Dinner-Party den weltberühmten Balsamico „Giusti“ der gleichnamigen Familie Gusti aus Modena nach München geholt. „Balsamico ist aus der italienischen Gourmet-Küche schon lange nicht mehr wegzudenken und hat viel mehr zu bieten als Salate zu verfeinern. Davon kann man sich am Donnerstag bei uns überzeugen“, sagt Gastronom Wilhelmer.

Jeder Gang des Menüs mit Edel-Balsamico veredelt

Zur Vorspeise gibt es Burrata mit marinierten Tomaten, Goji-Beeren, Koriander und Avocado Creme – verfeinert mit dem Aceto Balsamico „Banda Rossa“ Riserva. Zum Hauptgang gibt es „Merluzzo“, kross gebratenen Winterkabeljau auf lauwarmem Fenchel-Gemüse mit Limonen-Gnocchi und dem weißen Balsamico „Agrodolce“.  Und selbst im Dessert macht sich der Balsamico hervorragend: weißes Schokoladen Panna Cotta mit Granatapfel und grünem Apfel Gelee mit Aceto Balsamico „Il Denis“.

Die Weinbegleitung wird vom italienischen Sommelier Max Nunziato präsentiert. Er hat edle Tropfen aus dem Hause Cusumano, Siziliens bestes Weingut, im Gepäck, die zu den einzelnen Gängen verkostet werden. Zur Vorspeise den 2017er Insolia, Cusumano, weiss (0,2 l), zum Hauptgang den 2017er „Angimbè”, Cusumano, rot (0,2 l) und zum Dessert 2009er Moscato Dello Zucco, Cusumano, Dessertwein (4cl).

„Wir freuen uns, dass wir unseren Gästen bei der „La Dolce Vita“-Dinnerparty neben erlesenen Weinen und einem köstlichen Menü dieses Mal auch die den weltberühmten „Gusti“-Balsamico präsentieren dürfen“, so Michael Wilhelmer.

Nach dem Dinner darf dann wie immer getanzt werden – zu bester italienische Live Musik von Michele Barretta mit seiner Band.

Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Wer dabei sein möchte: Tickets sind unter folgendem Link

Es gibt bei den Dolce-Vita-Events immer Live-Musik. Fotocredit: Stefan J. Wolf
Es gibt bei den Dolce-Vita-Events immer Live-Musik. Fotocredit: Stefan J. Wolf

Unterschiedliche Ticket-Varianten

Drei-Gänge-Menü inklusive Welcome Drink (limitierte Tickets, Preis 49 Euro pro Person zzgl. Vorverkaufsgebühr), mit passender Weinbegleitung kostet das Ticket pro Person 79 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr). Alternativ kann man spontan auch später zur Party kommen. Zehn Euro kostet dann das Ticket an der Abendkasse lösen – Welcome Drink inklusive. Für 17 Euro ist zudem ein Aperitivo-Teller mit italienischen Leckereien inbegriffen.

Weitere Informationen zum Event gibt es bei Facebook und zu allen anderen Events hier.

LESETIPP

Ist das Klima noch zu retten? Erste Welt-Wasser-Konferenz“ in München

Bayerischer Medien-Unternehmer Eduard Kastner stellt neuen und innovativen Lösungsansatz zur Stabilisierung des Weltklimas vor. Das Zauberwort: Climate Correction Project, welches schnell und kosteneffizient umgesetzt werden könnte!

Advertisement