Dienstag , Februar 20 2018
Home / Shopping / Mode / Trachtencouture zum Schnäppchenpreis: Daniel Fendler gönnt sich eine Auszeit

Trachtencouture zum Schnäppchenpreis: Daniel Fendler gönnt sich eine Auszeit

Monica Cruz, Eva Padberg, Helene Fischer oder Katarina Witt haben ein Couture-Dirndl von ihm. Keine rauschende Ballnacht vergeht ohne eine Fendler Robe. Sonya Kraus glänzte beim Wiener Opernball in Fendler, die Operndiva Lucia Aliberti trug ein Fendler Kleid beim Ball der Künste. Sylvia Leifheit heiratete in einem Traumkleid des Designers. Nachdem er in den letzten zehn Jahren ohne Unterbrechung vier Kollektionen pro Jahr entworfen hat, möchte er sich jetzt eine kreative Pause gönnen! Bis Ende März kann man im Laden in der Wurzerstraße ein Trachten- oder Couture-Schnäppchen erstehen!

In den letzten zwei Jahren sorgte der Couturier mit seiner Boutique auf der Maximilianstraße immer wieder für Aufsehen, in welcher erst seit 2006 residiert. Davor schneiderte der gebürtige Wasserburger seine Haute Couture-Kreationen und seine exklusiven Trachten- und Dirndlkollektionen in einem eigenen Ladenlokal im Münchner Hackenviertel.

Ausverkauf von Couture und Tracht

Seine derzeitige Kollektion und Einzelstücke aus älteren Kollektionen – darunter
Couture-Dirndl, Baumwoll-Dirndl, Cocktail- und Etuikleider, Fotoshooting-Pieces,
Runway-Couture und Abendkleider – sind nur noch bis Ende März in der Daniel
Fendler Boutique, Wurzerstraße 12, am Hotel Vier Jahreszeiten, erhältlich.

Textile Unikate, die sich durch handwerkliche Perfektion auszeichnen, das ist der
Anspruch, den Daniel Fendler an seine Kollektionen immer hatte. Neben eleganten
Abendkleidern entwarf er auch Tracht. Ob er nach den 24 Monaten Auszeit wieder in der Maximilianstraße einen Shop eröffnet, hat er uns nicht verraten.

LESETIPP

Inhorgenta Jewelry and Opening Show @ Messe München

Funkelnde Juwelen, Glamour und neue und glückliche Promi-Paare beim Opening der Münchner Schmuckmesse. Mehr als 1000 Aussteller aus 42 Ländern zeigen auf einer Hallenfläche von 65.000 Quadratmetern bis 19. Februar 2018 wieder ihre Neuheiten!

Pelzmode – ja oder nein? Münchner Designerin startet mit Vintage-Pelzen durch!

Christina Jäger setzt auf stylishe und extravagante Vintage-Pelze. Im Interview erklärt sie warum Sie in Zeiten von Fake Fur und Co. auf Echtpelz setzt! Wir fragten uns: Ist so eine Pelzmode noch zeitgemäß?