Home / Prominent / Udo Lindenberg: Bild für Art of Hard Rock-Ausstellung

Udo Lindenberg: Bild für Art of Hard Rock-Ausstellung

1971 eröffneten zwei Amerikaner in London das erste Hard Rock Cafe. Innerhalb von vier Jahrzehnten ist die Hard Rock Cafe mit mittlerweile 163 Niederlassungen in 50 Ländern zu einer der bekanntesten Marken der Welt geworden. Seinen 40. Geburtstag feierte das Hard Rock Cafe mit einer besonderen Ausstellung: The Art of Hard Rock präsentiert über 40 vom Rock ’n’ Roll inspirierte Exponate – darunter Werke von so bedeutenden Musikern wie Ringo Starr, Pete Townshend, Frank Zappa, Buddy Holly, Little Richard, Michael Jackson und Udo Lindenberg, welche seit 2011 in einer Art Wander-Ausstellung in Europa auf Tour ist.

 

Bis 5. April 2012 im Münchner Amerika Haus. Auch in München feiert das Hard Rock Cafe dieses Jahr Jubiläum und wird 10!

Montag–Freitag 10–17 Uhr; Mittwoch 10-20 Uhr; 2. Stock; Eintritt frei

‚Gitarre statt Knarre‘ – diese Worte hat Udo Lindenberg in seinem Bild verewigt und auch die Zeichnungen sehen typisch Lindenberg.

Amerika Haus München: Wird die Kulturstätte bald geschlossen?

LESETIPP

Claudia Schiffer Make Up-Kollektion für Münchner Beauty-Label Artdeco

Für das Münchner Kosmetik-Label Artdeco von Unternehmer Helmut Baurecht kreierte Model-Ikone Claudia Schiffer eine eigene, limitierte Make Up-Kollektion aus ihren Erfahrungsschatz aus der Modelwelt.

Schloss Bückeburg: Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe lud zur Jagd

Für Lilly Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein ist der weiße Saal von Schloss Bückeburg der schönste Festsaal Deutschlands! Gerade lud Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe zur Hofjagd!

Advertisement