Freitag , September 18 2020
Home / News / Weltweit größter Marc Cain Store jetzt in den Fünf Höfen

Weltweit größter Marc Cain Store jetzt in den Fünf Höfen

In einem herausfordernden Jahr setzt Marc Cain mit einem Store-Opening in München ein positives Signal im Markt. Auf 336 Quadratmeter eröffnet das deutsche Modeunternehmen einen Store in Münchens exklusiver Shopping-Mall ‚Fünf Höfe‘. Mitten im Herzen von München wird der bis jetzt größte Store weltweit vom bekannten Münchner Traditions-Modehaus LODENFREY geführt. Das Store-Konzept teilt intelligent den Verkaufsraum!

Der 245 qm große Marc Cain Verkaufsraum wurde in vier verschiedene monochrome Pastell-Farbwelten aufgeteilt. Fotocredit: Lodenfrey
Der 245 qm große Marc Cain Verkaufsraum wurde in vier verschiedene monochrome Pastell-Farbwelten aufgeteilt. Fotocredit: Lodenfrey

Als internationales Modeunternehmen in 59 Ländern hat Marc Cain Stores auf der ganzen Welt. Der Franchise Store hat am 6. August 2020 seine Pforten in der Landeshauptstadt geöffnet. Besondere Eyecatcher im neuen Store sind die Lichtkanalrahmen in perspektivischer Anordnung. Die mit LED-Kästen hinterleuchteten Treppenpodeste setzen die Figurinen gezielt in Szene setzen.

Insgesamt sind es '336 Quadratmeter Marc Cain'. Fotocredit: Lodenfrey
Insgesamt sind es ‚336 Quadratmeter Marc Cain‘. Fotocredit: Lodenfrey

Eigens entwickeltes Store-Konzept für München

„Wir sind sehr stolz zusammen mit LODENFREY ein solch eindrucksvolles Projekt zu realisieren und ein positives Zeichen für die Zukunft zu setzen. Die exklusive Lage in den Fünf Höfen bietet ein besonderes Einkaufserlebnis und das eigens entwickelte Store-Konzept setzt die Kollektion perfekt in Szene“, erläutert Helmut Schlotterer, Vorsitzender der Geschäftsführung, Gründer & Inhaber.

„Wir freuen uns ganz besonders – hier in München in den Fünf Höfen – den weltweit größten Marc Cain Store eröffnen zu dürfen. Gerade in der jetzigen Zeit sind solche Investitionen keine Selbstverständlichkeit, daher freuen wir uns auch sehr, dieses positive Zeichen setzen zu können. Die langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft von LODENFREY und Marc Cain bildet eine gute Grundlage, um gemeinsam in die Zukunft zu blicken“, erklärt Markus Höhn, geschäftsführender Gesellschafter von LODENFREY.

The Sky is the Limit

Auch in Sachen Modenschau ging Marc Cain Anfang August neue Wege. Zum ersten Mal wurden die neuen Kollektionen nicht mehr während der Berlin Fashion Week gezeigt, sondern als digitaler Film. Dieser wurde auch auf YouTube gestreamt. Das lichtdurchflutete, hochmoderne Marc Cain Headquarter am Produktionsstandort Bodelshausen bildete dabei die perfekte architektonische Bühne für eine neue Form der Fashion Show. Alle nahmen somit exklusiv in der ersten Reihe „Platz“ und schauten online. Exklusiv zur digitalen Fashion Show erschien nun auch das limitierte Shirt mit dem passenden Slogan „The sky is the limit“.

Es trägt das Qualitätsmerkmal „painted & printed in Germany“ und ist seit der Premiere am 5. August im Marc Cain Onlineshop sowie in ausgewählten Stores erhältlich.

LESETIPP

Modemythos Martin Margiela: Münchner Filmpremiere

The Sunday Telegraph bezeichnet Martin Margiela als 'Mystery Man'. The Hollywood Reporter reiht die Mode-Dokumentation als besten Bericht dieses Jahrzehnts ein. Diese Woche war die Martin Margiela Filmpremiere im Theatiner Filmtheater München mit vorherigen Empfang bei LODENFREY.

Advertisement