Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Business / Auch Büromöbel können Geschichten erzählen

Auch Büromöbel können Geschichten erzählen

Am Böhmler Pavillon huscht man oft vorbei, wenn man die Passage als Durchgang von Tal zur Ledererstraße nimmt, um schnell in die Maximilianstrasse zu kommen. Seit Jahrzehnten ist er ‚Place to be‘ für Ausstellungstücke und Kollektionen, die man lieben muss! gumpo Geschäftsführer Sebastian Waibel aus Dingolfing weiß als Münchner von der Magie dieses Pavillons und so initiierte er gemeinsam mit Böhmler Büro und Objekt eine neue Ausstellung. Mit besonderen Stücken aus der aktuellen Normcore Kollektion von gumpo! Zum Opening-Breakfast-Event kamen auch die Industriedesigner Ana Relvão und Gerhardt Kellermann vom Münchner Designbüro Relvãokellermann. Sebastian Waibel fand sie über Google, um ein neues Design in der Büromöbel Welt zu etablieren. Bis Ende Oktober 2020 in der Böhmler Passage!

Außergewöhnlich inszeniert: Relvãokellermann präsentiert im Böhmler Pavillon einzelne Büromöbel aus der Normcore Kollektion wie in einer White Box. Copyright: gumpo
Außergewöhnlich inszeniert: Relvãokellermann präsentiert im Böhmler Pavillon einzelne Möbel aus der Normcore Kollektion wie in einer White Box. Copyright: gumpo

Den Kopf sich zu zerbrechen über die Anforderungen der Arbeitswelt von morgen, wie man neue Formen findet, ohne Bewährtes über Bord zu werfen, ist das Tagesgeschäft vom Designer-Duo Ana Relvão und Gerhardt Kellermann.

Die Inszenierung im Böhmler Pavillon zeigt deshalb ganz bewusst Büromöbel, welche den Arbeitsraum nicht dominieren. Mit ihrer klaren und eigenständigen Formsprache fügen sie sich sogar harmonisch in jede Umgebung ein. Das Münchner Designbüro Relvãokellermann hat sich bereits international einen Namen gemacht und Münchens Ruf als Hotspot des deutschen Industriedesigns weiter gefestigt.

„Bei der Gestaltung der Installation, die eine Mischung aus Realität und Imagination darstellt, wollten wir zeigen, dass zeitgenössische Büromöbel nicht schreien und keine lauten Elemente benötigen, um modern zu sein“, so Relvãokellermann. Das portugiesisch-deutsche Designbüro schuf ein helles Szenario mit einem organischen Bodenbelag und einem klassischen Lamellenvorhang als Hintergrund.

Neue Klarheit im Büro

Die Lamellen wurden mit Gegenlicht erfüllt und inszenieren so einen imaginären Büroraum. Davor findet der Betrachter einige lässig reduzierte und moderne Produkte der gumpo Normcore Kollektion. Diese kommunizieren sanft mit den auf die Lamellen projizierten Silhouetten. Eine der Schattenfiguren zeigt die Silhouette von Arno Votteler, eine liebevolle Hommage an den jüngst verstorbenen Designer, der auch für gumpo einige Kollektionen entwarf.

Anna Weber von Böhmler Büro und Objekt, welche in die Fußstapfen ihres Vaters tritt (Wolfgang Hofmann bereitet sich auf seinen verdienten Ruhestand vor),: „Die außergewöhnliche Präsentation von gumpo und Relvãokellermann gibt unserem Pavillon ein ganz anderes Gesicht, das schon fast als kleines Kunstwerk gelten darf. Die Klarheit der Möbel und die gesamte Inszenierung gefiel uns von Anfang an besonders gut.“

Büromöbel mit 25 Jahre alten Rollensystem

Sebastian Waibel, Geschäftsführer gumpo zur Zusammenarbeit mit Relvãokellermann: „Mir gefällt ihre Haltung, das Reduzierte, das Minimalistische ihrer Produkte, sie passen zur Firma, zur gumpo-Logik. Sie haben sich begeistert der Herausforderung gestellt, mit den Restriktionen einer bestehenden Fertigung eine moderne Kollektion zu entwerfen. Das hat uns imponiert.“ Er fand das Münchner Designer-Duo über Google. ‚Ich habe einfach nach Industriedesignern gesucht!‘

Die Designer Ana Relvão und Gerhardt Kellermann vergleichen ihre Arbeit gerne mit dem Lösen eines Sudoku-Rätsels. Bestehendes wird ständig hinterfragt und wieder und wieder angepasst.‘ So entstand auch der rollbare Stehtisch temp. Die Rollen dazu sind vor ca. 25 Jahren bei gumpo entwickelt worden. Sie haben sich bewährt und deshalb wollte man sie nicht über Bord werfen.

Büromöbel

Die Rollen machen den gumpo-Stehtisch temp im Handumdrehen mobil. Die Querwand einfach drehen und die Tischplatte einklappen! Vom Gewicht her können dies auch Frauen stemmen. Deshalb lässt sich der Stehtisch für jeden bequem bewegen und platzsparend verstauen. Ein ausgeklügelter Einrastmechanismus sorgt dafür, dass temp sicher steht.

LESETIPP

Maisonette Wohnung kaufen? Wohntrend jetzt auf drei Etagen

Oft bleibt der Traum von einer Maisonette Wohnung auf der Strecke, denn solche Wohnungen sind meistens nicht für Familien geeignet! Bei einem Neubauprojekt in Pasing wurden speziell die Grundrisse für die Maisonette-Wohnungen überarbeitet!