Montag , Oktober 22 2018
Home / News / Einrichtung à la imm cologne: Vier Trends mit Münchner Spirit

Einrichtung à la imm cologne: Vier Trends mit Münchner Spirit

Die erste wichtige Messe in Sachen Wohnen ist traditionell die imm cologne (15. bis 21. Januar 2018), wo nationale und internationale Firmen ihre It-Pieces für daheim und fürs Büro zeigen! Fast parallel findet in Paris die MAISON & OBJET statt (19. bis 23. Januar 2018). Im Februar pilgern Wohnsinnige dann natürlich zur Ambiente nach Frankfurt. Den krönenden Abschluss bildet SALONE DEL MOBILE MILAN als größte und wichtigste Möbelmesse der Welt. Unsere Highlights in Sachen Einrichtung a la imm cologne wird man dann sicherlich auch in Mailand widerfinden!

Einrichtung imm cologne Trend Influencer
Influencer Lena Terlutter für KARE . Fotocredit: Bina Terre

Kare Design zeigt seine unkonventionellen Wohnwelten und rund 1.000 Neuheiten erstmals in der Premium-Halle 10. Die Wohnobjekte sind zu 20 unterschiedlichen Trendshows arrangiert, um noch mehr Ideen in großer Stilvielfalt und voller kreativer Inspiration zu bekommen. Das erste Highlight und gleichzeitig Einrichtung à la imm cologne-Trend Nr. 1: Influencer werden zu Interior-Designern!

Die Influencerin, Stylistin, Buchautorin, Model und dreifache Mutter Lena Terlutter hat neben ihrem Schreibtisch einen kleinen Lounge-Bereich geschaffen. Die zarten Pudertöne der samtbezogenen Perugia Serie (Sessel und Sofa) kombiniert sie mit Weiß. Damit bekommt ihr Home-Office einen elegant-gemütlichen Look. Einzelne Highlights werden stilbewusst mit goldenen Akzenten wie dem Couchtisch New Wave und dem Regal Gold Rush abgerundet.

böhmler Einrichtungshaus im Instagram-Fieber

Noch vor der Präsentation auf der IMM hat das Münchner Einrichtungshaus böhmler das neue Stuhl-Design von Wittmann gelüftet. Täglich kann man auf dem Instagram-Kanal die Möbel-News aus Köln fast live und digital erkunden!

Trend Nr.: 3 Monoblock-Küchen

Einrichtung
Boffi Cove Kitchen ein Design von Zaha Hadid, welche leider 2016 verstorben ist. Fotocredit: Tommaso Sartori

Dieser Küchen-Monoblock designed von der Industrie-Design-Ikone Zaha Hadid, welche überraschend 2016 gestorben ist, feiert Deutschland-Premiere. Bereits 2017 hagelte es für diese Boffi Küche mehrere Preise. Angeführt vom Muuuz International Awards (MIAW) Design über Innovation Award 2017 bis zum Best of Year Award Winners 2017.

Die Boffi Cove Kitchen verfügt über eine große Arbeitsplatte, die um eine geräumige, hohle Öffnung in der Front geschwungen ist, in welcher zwei, drei Hocker Platz finden. Nahtlose Schubladen und eingearbeitete Schubladen sind in die Kochseite der Insel integriert, während ein tiefes Spülbecken auf der Oberseite eingebettet ist. Erhältlich in zwei Standardgrößen und mit verschiedenen Materialien. Die Mischung aus Oberflächen und Materialien wie dem Mineralwerkstoff Corian, Marmor und Holz macht diese Küche einzigartig. Nach der Mailänder Möbelmesse im April wird es die Küche auch bald im Münchner Boffi Store zu bestaunen sein!

Einrichtung à la imm cologne-Trend Nr. 4

Mit der Virtual Reality APP ‚KARE Room Designer‘ lassen sich die Möbel der Münchner Firma live auf dem iPhone oder iPad Bildschirm zuhause ausprobieren. Kinderleicht kann man 3-D Modelle von Möbeln live im Raum mit Hilfe der mobilen Kamera platzieren. Mit dem praktischen Planungstool kann man Räume mit den Originalmaßen, Grundrissen, Fenstern und Türen und was auch immer den Raum besonders macht perfekt darstellen. App hier downloaden!

LESETIPP

Kunst und gute Herzen im ‚Hearthouse‘ mit Familie Höller und Oliver Kahn

Kunst und gute Herzen im Hearthouse mit Familie Höller und Oliver Kahn

Advertisement