Samstag , Oktober 19 2019
Home / News / Möbel zum Verlieben: Schaukelsessel Euvira

Möbel zum Verlieben: Schaukelsessel Euvira

‚Nach vielen langen Sommertagen draußen, ist jetzt wieder Zeit für ruhige Stunden zu Hause. Zeit, es sich mit einem guten Buch und einer Tasse Tee bequem zu machen! Sessel Euvira ist dafür der ideale Begleiter. In seiner Ausführung als Schaukelsessel wiegt der Entwurf des Brasilianers Jader Almeida seinen Besitzer wortwörtlich in Geborgenheit – die Bewegung weckt ein Gefühl aus der Kindheit das Ruhe und Gelassenheit hervorruft. Wovon man im hektischen Alltag nie genug haben kann …‘, schreibt das Münchner Unternehmen ClassiCon im aktuellen Newsletter.

Der Schaukelsessel Euvira von Jader Almeida pendelt souverän zwischen Gestern und Heute
Der Schaukelsessel Euvira von Jader Almeida pendelt souverän zwischen Gestern und Heute. Fotocredit Pascal Gambarte

Der Schaukelsessel Euvira bietet die Bequemlichkeit eines breiten Schaukelstuhls und sieht trotzdem nicht so globig wie herkömmliche Schaukelstühle aus. In heller Eiche mit hanffarbener Kordelbespannung wirkt er fast wie ein skandinavischer Möbelklassiker. In dunkel gebeizter Eiche mit schwarzer Kordel zeugt er am stärksten von der Herkunft seines Entwerfers. Mit stoff- oder lederbezogenen Polstern erhält er die Anmutung eines eleganten Clubsessels. In jeder Ausführung aber schwingt er mühelos zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Stabilität und Eleganz.

Euvira wurde mit dem IF Product Design Award und dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Mehr Bilder und Produktinformationen, Preisliste und 2D sowie 3D-Daten über ClassiCon!

LESETIPP

Macher von LOVELACE mit neuem temporären Projekt

AMORE Bar Opening! In der Münchner Adalbertstrasse 23 wird es bis 2021 eine Bar geben, welche genauso überrascht wie das frühere Hotel LOVELACE! Alles über die Zwischennutzung!

Advertisement