Mittwoch , Juni 16 2021
Home / Wohnen / Bad / Was muss ich beachten, bevor die eigene Sauna Realität wird?

Was muss ich beachten, bevor die eigene Sauna Realität wird?

Nicht erst durch Corona träumen viele Menschen von einer eigenen Sauna, aber die Pandemie hat den Saunakauf im Privatbereich bei vielen Menschen auf die Wunschliste gesetzt. Schwitzen gehörte schon immer zur Gesundheitsvorsorge. Ob präventiv, für wichtige Heilungsprozesse oder auch für die Regeneration ist Saunieren immer gut. Doch von heute auf morgen musste man auf die tollen Wellnessbereiche in Hotels, Fitnessstudios oder in Thermen verzichten! Was man beachten muss, bevor die eigene Sauna Realität wird? Mit der richtigen Planung hat man die halbe Arbeit schon geschafft!

Saunabau für Hotels ist natürlich anders als für Privatpersonen
Mit dem ersten Lockdown sind auch die Wellnessbereiche mit den tollen Saunalandschaften geschlossen. Fotocredit: EM

Zuerst muss man überlegen, welcher Typ Sauna man ist. Schätzt man eher das trockene Klima mit hohen Temperaturen, was zu einer finnischen Sauna gehört oder bevorzugt man mildere Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Saunabau ist eben eine Wissenschaft für sich. Dazu kommen neue Trends. So setzt sich die Infrarotsauna auch immer mehr in exklusiven Hotel-Wellnessbereichen durch. Deshalb sollte man sich vorher gründlich überlegen, welcher Typ Sauna man ist und wo das gute Stück platziert werden soll.

Das Budget festlegen – auf versteckte Kosten achten

Mit dem eigenen Budget stehen und fallen Sonderwünsche. Was viele bei der Planung einer eigenen Sauna häufig vergessen: es können weitere Kosten – ähnlich wie beim Hausbau auftreten. Für den Saunabau im Garten muss eventuell ein Bereich begradigt werden. Wenn das Saunahäuschen auf einer Tiefgarage steht, sollte man sich über ein Statik-Gutachten versichern, wieviel Last darauf stehen darf. Manche brauchen ein spezielles Kiesbett für den Sauna-Stellplatz. Vielleicht muss auch eine neue Leitung im Haus verlegt werden? All das sollte im Vorhinein schon bedacht und geplant werden, damit später keine bösen Überraschungen die Freude an der Sauna verderben.

Welche verschiedenen Arten von Saunen gibt es?

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Arten, um ins Schwitzen zu geraten. Dazu gehören zum Beispiel Saunen aus Massivholzkabinen, welche man komplett ins Badezimmer oder vielleicht in einen Wintergarten stellt. Je nach Hausstil und Gartenplatz findet man von der Iglusauna über Fass-Saunen auch Saunahäuser, welche exklusiven Gartenhäuschen anmuten. Bei Formen und Ausführungen sind keine Grenzen gesetzt. Neben dieser äußeren Erscheinungsform ist das Kernelement jeder Sauna der Saunaofen.

Auch ein Saunaofen kann zum Designelement einer Sauna werden.
Auch ein Saunaofen kann zum Designelement in einer Sauna werden.

Verschiedene Saunaöfen liegen im Saunabau im Trend

Der Saunaofen ist einer der wichtigsten, wenn nicht sogar der wichtigste Bestandteil einer Sauna. Saunaliebhaber können dabei zwischen holzbeheizten und elektrischen Saunaöfen wählen. Der holzbeheizte Ofen gilt als Klassiker – wobei das Feuerholz dabei immer eine Gefahrenquelle darstellt. Diese Öfen sind nicht für Innensaunen geeignet. Elektrische Saunaöfen sind einfacher in der Handhabung und sind deshalb im privaten Bereich sehr beliebt.

Braucht man eine Genehmigung für eine Sauna?

Ob extra eingeholt Genehmigung werden muss, ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Beim Bau einer Gartensauna ist immer eine Genehmigung notwendig. Bei der Variante mit der Beheizung durch Holz ist zusätzliche sogar eine Erlaubnis aufgrund des Feuers notwendig. Hier sollte man bei der zuständigen Stadtverwaltung vorher genaue Infos einholen, auch was den Abstand der Sauna zum Nachbargrundstück betrifft, um später keine Probleme zu bekommen.

Kann ich meine Sauna selbst zusammenbauen?

Saunen gibt es heute in allen möglichen Varianten – auch in Form von DIY-Sets, bei denen die Einzelteile selbst zusammengebaut werden können. Manche Firmen bieten auch einen Aufbau- bzw. Anschluss-Service an. Mit der richtigen Anleitung und handwerklichem Geschick lassen sich viele Handgriffe selbst erledigen. Für heikle Bereiche wie etwa dem Stromanschluss ist es jedoch ratsam, einen Profi heranzuziehen. Bei manchen Shops gibt es heute auch Komplettpakete zu kaufen. Beim Kauf einer Sauna von Megasauna wird man auf Wunsch bis zur ersten Inbetriebnahme begleitet.

Sich den Traum von der eigenen Sauna erfüllen

Viele Studien belegen, dass regelmäßige Saunieren das Herz-Kreislauf-System trainiert und Erkältungskrankheiten effektiv vorbeugt. Wer sich den Wunsch nach einer eigenen Sauna im Haus oder Garten erfüllen möchte, sollte nicht nur unsere oben aufgeführten Dinge beherzigen. Auch beim einfachen Saunieren kann man einiges optimieren. Der starke Wärmereiz in der Sauna sowie der Kältereiz beim Abduschen wirken unmittelbar auf das Immunsystem und Atemwege. Beim ersten Saunagang sollte man nicht solange drin bleiben und zwischen den Gängen sich ausruhen. Saunabaden hat jedenfalls in Europa eine lange Tradition, welche bis ins 5. Jahrhundert zurückgeht.

LESETIPP

EM-Fieber trifft auf E-Mobility: Wincent Weiss liefert EM-Hit und fährt ID.4

EM-Fieber trifft auf E-Mobility: Wincent Weiss liefert EM-Hit und fährt id.4! Wir haben ihn zum Interview vor der Allianz-Arena getroffen. Wußtet Ihr, dass er in München eine kleine Wohnung hat?