Home / Seite / Garmisch: Olympiaschanze

Garmisch: Olympiaschanze

90 Auto-Kilometer von München entfernt liegt der Skiort Garmisch, welcher durch Deutschlands höchsten Berg – die Zugspitze (2.962m)  – bekannt ist. Als Sportattraktion gilt die Olympiaschanze am Gudiberg, welche prominenter Austragungsort des Neujahrsspringens der Vierschanzentournee ist. 1923 eingeweiht, wurde diese 2007 das letzte Mal mit einem verlängerten Anlaufturm von 100 Metern Länge modernisiert. Da dieser Anlaufturm 62 Meter freischwebend über dem Gelände ragt, wurde ihm der Spitzname ‚Olympischer Freischwinger‘ gegeben.

LESETIPP

Wohnen in Alt-Bogenhausen: Penthouse über drei Ebenen ist ‚Kopernikus-like‘

In Alt-Bogenhausen wohnt man zwischen Jugendstilhäusern, prachtvollen Gründerzeitvillen und denkmalgeschützten Wohnensembles, welche diese unwiderstehliche Mischung aus Charme, Natur und Lebensart ausmachen! Genau hier entsteht ein außergewöhnliches Bauprojekt!

Champagner Konkurrenz aus Italien: Franciacorta Festival in München

Die nord-italienische Schaumweinregion Franciacorta präsentiert sich am 26. Juni 2017 in München und macht die Praterinsel für vier Stunden lang zur Winery!

Advertisement