Home / Seite / Garmisch: Olympiaschanze

Garmisch: Olympiaschanze

90 Auto-Kilometer von München entfernt liegt der Skiort Garmisch, welcher durch Deutschlands höchsten Berg – die Zugspitze (2.962m)  – bekannt ist. Als Sportattraktion gilt die Olympiaschanze am Gudiberg, welche prominenter Austragungsort des Neujahrsspringens der Vierschanzentournee ist. 1923 eingeweiht, wurde diese 2007 das letzte Mal mit einem verlängerten Anlaufturm von 100 Metern Länge modernisiert. Da dieser Anlaufturm 62 Meter freischwebend über dem Gelände ragt, wurde ihm der Spitzname ‚Olympischer Freischwinger‘ gegeben.

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!