Home / Seite / Neues Lenbachhaus

Neues Lenbachhaus

Das Lenbachhaus, die alte Villa des Malerfürsten Franz von Lenbach, wurde im Jahre 1904 das erste Mal öffentlich gemacht. Seit 1929 gehört das Lenbachhaus zur Städtischen Galerie und ist ein Kunstmuseum, welches durch Werke wie z.B. ‚Der Blaue Reiter‘ von Wassily Kandinsky als Sammlung weltberühmt ist. Außerdem erwarb das Lenbachhaus wichtige Werke neuer Kunst, wie von Andy Warhol oder Joseph Beuys. Von 2009 bis 2013 renovierte und erweiterte Architekt Sir Norman Foster das Museum.

LESETIPP

BMW Advents-Benefizkonzert: Diese Promis verkauften Lebkuchen!

In insgesamt 21 Jahren wurde mit dem BMW Advents Benefizkonzert rund 2.6 Mio. Euro gesammelt. Auch 2016 verkauften Prominente Lebkuchen für den guten Zweck!

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern: 10.12. (14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes, welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10. Dezember in der Auktionsshow versteigert werden. Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!