Home / News / Praterinsel läutet die Winterzeit ein: 9. Markt der Sinne

Praterinsel läutet die Winterzeit ein: 9. Markt der Sinne

Vom 5. bis 7. November 2010 läutet der 9. Markt der Sinne nicht nur die Winterzeit ein – viele München holen sich die ersten Ideen für Weihnachtsgeschenke. Und mit den vier Erlebniswelten ‚Essen und Genießen‘, ‚Wellness-Oase‘, ‚Kunst und Handwerk‘ und ‚Garten‘ ist in den historischen Gewölbehallen ist für Groß und Klein etwas zum Schauen, Riechen oder Schmecken dabei!

Vom 5. bis 7. November vom 11 bis 19 Uhr kann man in den historischen Gewölbehallen der Praterinseln sich wieder jede Menge Inspirationen für Weihnachtsgeschenke holen.

Gut erreichbar, zentral gelegen und doch idyllisch, ist die Praterinsel der ideale Ort für einen Ausflug, der die ganze Familie anspricht. Während die Erwachsenen schauen, riechen und schmecken, können die Kinder das umfangreiche Kinderprogramm entdecken. Herzstück des Marktes sind die Erlebniswelten, die auch in diesem Jahr zu einem Fest für die Sinne einladen.

Essen und Genießen: Auch dieses Jahr warten wieder kulinarische Sinnesfreuden auf die Besucher: Kaffee- und Schokoladenspezialitäten, Olivenöle und feine Liköre können direkt vor Ort verkostet werden. Himmlische Crèpes, französisches Nougat und Naturgewürze aus Madagaskar werden auch den feinsten Gaumen verwöhnen.

Wellness-Oase: Hier warten neben Wohlfühltipps für die kalte Jahreszeit Heilsteine, Massageliegen sowie erlesene Biokosmetik und Hirsekissen.

Kunst und Handwerk: Farbenfrohe Accessoires und Ideen fürs Haus werden neben Textilien und Schmuck angeboten. Die Palette reicht von Aquarellbildern und hochwertigem Schmuck bis zu außergewöhnlichen und einzigartigen Handtaschen aus hochwertigen Materialien und Fell. In traditioneller Handwerkskunst gefertigtes Kinderspielzeug sowie Handweberei, Bestecke, Leuchten, Keramik und Möbel. Ein besonderes Erlebnis in diesem Jahr ist die Präsentation der Handspinngilde. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die alte Kunst des Handspinnens zu fördern.

Garten: Die Tipps und Anregungen für den Garten reichen von alten Kulturpflanzen und Saatgut für Liebhaber bis zu hochwertigen Gartenaccessoires und Gartengestaltung. Der Trend für die Gartensaison 2011 heißt ‚Mediterranes Gartendesign‘!

Kinderprogramm: Die jüngsten Besucher haben ihren eigenen Bereich, während die Eltern auf Endeckungsreise gehen können. Specksteinschnitzen, Windlichter bauen, Ringe selber machen, Keramik bemalen und dem Geschichtenerzähler lauschen. Der ‚Pumuke-Vereinl e.V.‘ hat es sich zum Ziel gesetzt ein ‚Stück Münchner Kulturgeschichte‘ zu erhalten und somit die wunderbaren Geschichten von dem Kleinen Kobold und seinem Meister Eder nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

9. Markt der Sinne auf der Praterinsel, München, Praterinsel 3 – 4, 80538 München, Eintritt: 4 €, für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei.

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.