Mittwoch , April 24 2024
Home / Seite / Bavaria und Ruhmeshalle

Bavaria und Ruhmeshalle

Das 18,52 Meter hohe und ca. 87,36 Tonnen schwere Standbild der Bavaria aus Bronze wurde aus vier Teilgüssen (Kopf, Brust, Hüfte, untere Hälfte und Löwe) hergestellt. Die Höhe des Steinsockels beträgt 8,92 Meter. Bereits 1824 gab es von Leo von Klenze erste Entwürfe. Enthüllt wurde die Statue allerdings erst nach dem Oktoberfest, am 9. Oktober 1850.

2020 Bavaria Jubiläum

Bereits 170 Jahre wacht die Statue über die Theresienwiese und dem Oktoberfest. In der  Statue kann man über eine Wendeltreppe empor steigen. Im Jahre 2002 nach einer 2-jährigen Sanierungsphase konnte man die Statue wieder betreten. Man blickt mit ihren Augen über die Theresienswiese.

Direkt hinter der Bavaria auf der Theresienwiese wurde 1853 die Ruhmeshalle mit Büsten bedeutender Personen aus Bayern erbaut. Beide Bauwerke sind bayerische Wahrzeichen.

LESETIPP

BMW Open 2024: Full House @Iphitos und Deutscher Sieger!

Olympiasieger Alexander Zverev (GER), Vorjahresgewinner Holger Rune (NOR), der ehemalige US-Open-Champion Dominic Thiem (AUT) schlugen letzte Woche am Aumeisterweg auf. 2025 steigt das Turnier in die ATP-500-Event-Liga auf! Alles dazu, wie Preisgeld, diesjähriger Gewinner, im Artikel!

Spa Awards Glamour Gala im Resort ‚Das Achental‘: 3 Special Preise an …

Die diesjährigen „Spa Awards“, die zu den begehrtesten internationalen Beauty- und Spa-Auszeichnungen zählen, machten erstmals in Bayern Station. Iris Berben bekam den 'Female Empowerment Award'. Zwei Amerikaner holten sich besondere Preise!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner