Samstag , April 4 2020
Home / München exklusiv / Inhorgenta Award: Das sind die Gewinnermarken!

Inhorgenta Award: Das sind die Gewinnermarken!

Erst 2017 führte die Messe München den Inhorgenta Award ein und 2020 gab es bereits in acht Kategorien die begehrte Trophäe. Nina Eichinger moderierte die Award Gala, sozusagen das Highlight der INHORGENTA MUNICH 2020 und einige bekannte Schauspieler kamen extra in die Landeshauptstadt.

Schauspiel-Star Emilia Schüle kam extra aus Berlin. Hier mit Margit und Klaus Dittrich (Messe München Chef). Fotocredit: Franziska Krug/Getty Images for INHORGENTA Award 2020

Über 120 Einreichungen zeigten erneut, wie begehrt die Auszeichnung innerhalb der Branche ist. Dies freute auch Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München: „Als wir den Award 2017 ins Leben gerufen haben, war nicht abzusehen, wie rasant sich das Format entwickeln würde. Mit Stolz können wir heute – vier Jahre später – sagen: Er hat sich zu einer der angesehensten Branchenauszeichnungen, ja zu einem regelrechten Gütesiegel, entwickelt.”

Gala in der BMW Welt

Rund 480 Gäste aus der Schmuck- und Uhrenbranche, aus Kultur und Medien verfolgten mit Spannung die von Nina Eichinger moderierte Gala. Zum Publikum zählten unter anderem die Schauspieler Emilia Schüle, Ludwig Trepte oder Alicia von Rittberg. Außerdem anwesend waren die Branchen-Experten und Influencer Katerina Perez, Nina Schwichtenberg, Patrick Kahlo und Sarah Eichhorn.

Trophäe von Münchner Designer

Der 3,8 kilo schwere, aus Bronze gegossene Inhorgenta Award wurde von dem Münchner Schmuckdesigner Patrik Muff gleich für die erste Award-Verleihung designt. Die Trophäe hat die Skelettstruktur eines Diamanten, welcher in den verschiedensten Positionen stehen bzw. liegen kann und im Unterschied zu den meisten Preisen ganz ohne Sockel auskommt. Wie bei seinen eigenen Schmuckkollektionen lässt Patrik Muff die Gußhaut sichtbar – der Preis ist sozusagen ein ungeschliffener „Rohdiamant“.

Inhorgenta Award Gewinner
In der Kategorie WINNER BEST WATCH durften Simon Schön und Rolf Hartl von Garmin für die ‚MARQ CAPTAIN‘ den Preis entgegen nehmen (2.v.r.). Links: Jörn Kengelbach und rechts außen Nina Eichinger. Fotocredit: Franziska Krug/Getty Images for INHORGENTA Award 2020

INHORGENTA AWARD Gewinner

In sechs Kategorien zeichnete die Jury die Gewinner aus. Zum Gremium gehörten erstmals Claudia Hofmann, Jörn Kengelbach, Christoph Stelzer, André Hamann, Heide Rezepa-Zabel und Mira Wiesinger. Außerdem zählten Christina Lüdeke, Anja Heiden, Patrick Muff und Gisbert Brunner erneut zur Jury. In den zwei Public Choice Kategorien wurde per öffentlichem Online Voting gewählt.

Die Gewinner des INHORGENTA AWARD 2020:

Fine Jewelry: Odenwald – Ring „Chloé“

Fashion Jewelry: Bernd Wolf – Swing Armreif

Designer of the Year: Jutta Ulland – Ring „Dreh dich“

Design Newcomer of the Year: Collier „Jin zhi yu ye”

Watch Design of the Year: Frederique Constant – Uhr „Tourbillon Perpetual Calendar Manufacture”

Next Generation Retail: Juwelier Vogl

Public Choice „Best Piece of Jewelry“: Capolavoro – Anhänger „Journey of Love“

Public Choice „Best Watch“: Garmin – Uhr „MARQ Captain“

Wie die Uhr tickt könnt Ihr sehr schön im Video sehen!

LESETIPP

Die besondere Wohn-Magie von historischen Bauten

Das herrschaftliche Anwesen in der Wendl-Dietrich-Strasse in München-Neuhausen wurde im Jahr 1912 erbaut und wird aufwendig saniert. Zehn Wohnungen und vier Gewerbeflächen entstehen hier!