Montag , November 12 2018
Home / Freizeit / Vier Tipps, damit die Neujahrsvorsätze gelingen!

Vier Tipps, damit die Neujahrsvorsätze gelingen!

Zwischen dem großem Weihnachtschlemmern und dem fröhlichem Neujahrsgelage ist die High Season der Neujahrsvorsätze. Unter den Top 10 finden sich Abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport treiben und sich gesünder zu ernähren. Damit die Vorsätze aber auch langfristig zu halten sind, sollte man auch die Ernährung unter die Lupe nehmen. Vielleicht helfen Euch folgende Tipps, damit die Neujahrsvorsätze gelingen!?

Gesunde Ernährung ist der Schlüssel für einige unter den Top 10 der Neujahrsvorsätze!
Gesunde Ernährung ist der Schlüssel für einige unter den Top 10 der Neujahrsvorsätze! Fotocredit: Studio Mierswa-Kluska

Meilensteine setzen

Generell gilt: Je spezifischer und messbarer der Vorsatz formuliert ist, desto leichter ist es ihn einzuhalten. Und das am besten in dem man Meilensteine setzt. Mit kleinen Schritten kommt man letztlich seinem großen Ziel näher. Möchte ich mich einfach nur gesünder ernähren und mehr Sport in meinen Alltag integrieren? Oder möchte ich 5kg abnehmen und dabei vollwertig essen ohne zu hungern?

Routinen schaffen

Egal welche neue gesunde Gewohnheit man sich aneignen möchte: Bekanntlich braucht es 21 Tage, damit man seine Eigenarten nachhaltig ändern kann. In diesem Sinn heißt es durchbeißen. Drei Wochen sind eine überschaubare Zeitspanne in der man alle gewünschten Doings durchbeißen und in die eigene Routine übernehmen kann.

Unbedingt 21 Tage durchhalten!

Investieren

Von nichts kommt bekanntlich nichts. Gerne schaut man pausenlos Netflix oder kauft sich teure Gadgets. Bei den guten Vorsätzen hilft es auch ein wenig mehr Zeit und Geld zu investieren. Zum Beispiel in die Gesundheit: Am besten sucht man sich eine gesunde „Homebase“, die am Weg zur Arbeit / Schule / Uni liegt und ersetzt eine gewohnte durch eine gesunde Mahlzeit. Statt zum Bäcker schaut man morgens in den Pure Delight Onlineshop vorbei und ersetzt das tägliche Frühstücks-Croissant durch eine nahrhafte Super- und Powerfood Bowl. Ab Januar wird  sogar Sternekoch Tim Raue für das Münchner Unternehmen ‚Pure Delight‘ ein Chefs Menü entwickeln.

Gesunde Alternativen

Comfort Food und Drinks müssen nicht immer ungesund sein. Statt zum Kaffee kann man sich zum Matcha Tee vereinbaren. Statt einem klassischen zuckerreichen Kuchen, geht auch ein High-Protein Brownie!

LESETIPP

Traumhaus gesucht?

Acht Häuser entstehen bis Mitte 2019 im malerischen Deining. Zwischen Grünwald und Straßlach gelegen zählt die Gemeinde zu einer der beliebtesten Wohngegenden außerhalb Münchens.