Samstag , Oktober 31 2020
Home / Freizeit / Was kann man bei Schlechtwetter in München unternehmen?

Was kann man bei Schlechtwetter in München unternehmen?

Wenn im Herbst die regnerische Zeit beginnt, kann man auch in München eine Menge unternehmen. Die Zeitfenster für Parks, Biergärten, Sonnen-Terrassen und Spaziergängen an den Ufern der Isar sind sehr eingeschränkt. Nun geht es nach drinnen. Bei Kälte, Nebel oder Schneefall gibt es in der bayerischen Hauptstadt genügend Freizeitbeschäftigungen. Unsere Top-Liste für Quality-Freizeit!

Mit Virtual-Reality-Technik im Flug durch Bayerns bewegte Geschichte zu elf historisch bedeutenden Orten bzw. Ereignissen der vergangenen 7.000 Jahre
Mit Virtual-Reality-Technik im Flug durch Bayerns bewegte Geschichte zu elf historisch bedeutenden Orten bzw. Ereignissen der vergangenen 7.000 Jahre. Fotocredit: TimeRide

In die Vergangenheit reisen

Wer hat als Kind nicht davon geträumt, einmal in die Vergangenheit zu reisen? Mit Virtual-Reality-Technik kann man seit September 2019 im Tal 11 in München im Flug durch Bayerns bewegte Geschichte reisen. Elf historisch bedeutende Orte bzw. Ereignissen in den vergangenen 7.000 Jahren machen bayerische Geschichte erlebbar. Die Zeitreisenden sind nicht in irgendeinem Flugobjekt unterwegs, nein, sein Ideengeber ist kein geringerer als König Ludwig II. (1845- 1886), unübertroffener Visionär und Phantast seiner Zeit. Es ist die Weiterentwicklung seiner Vision eines Pfauenwagens, in dem die Besucher zu elf landschaftlich und historisch bedeutenden Stationen des heutigen Bayerns fliegen. Man begegnet Helden der Geschichte wie Friedrich Barbarossa in Regensburg anno 1189, sieht die mittelalterliche Klosteranlage zu Andechs oder man erlebt die Geburtsstunde des größten Volksfestes der Welt, dem ersten Oktoberfest im Jahre 1810! Täglich 10 bis 20 Uhr, Timeride im Tal 21, 80331 München.Während Corona: 11 bis 19 Uhr.

Beim Spa-Besuch entspannen

Was gibt es Schöneres, als sich bei ungemütlichem Wetter in einem Spa verwöhnen zu lassen? Mitten in der Stadt liegt das größte City Spa auf dem Dach des Lifestyle Luxus Hotel Andaz Munich. Von dort oben genießt man nicht nur eine grandiose Aussicht, sondern kommt auch noch in den Genuss lokaler sowie nachhaltiger Produkte. Wohltuende Körpermassagen sowie anregende Gesichtsbehandlungen sorgen sowohl bei Frauen als auch bei Männern für erholsame Entspannung. Der gesamte Bereich erstreckt sich dabei über zwei Etagen mit über 2.000 Quadratmetern und beinhaltet zusätzlich einen Fitness- und einen Pool-Bereich. Geöffnet hat das Spa 365 Tage im Jahr, sodass man auch bei schönem Wetter in den Genuss dieser Erholung kommen kann.

Was kann man bei Schlechtwetter in München unternehmen?
Wir warten schon sehnsüchtig auf den neuen James Bond Streifen. Der Kinostart wurde gerade auf April 2021 verschoben. Photo by Kilyan Sockalingum on Unsplash

Ins Kino gehen

In München gibt es ganze 54 Kinos. Darunter findet sich alles, was Movie-Fans Spaß macht – vom kleinen Filmtheater bis zum überdimensionalen Cinema-Center. Hier können Filmliebhaber Liebeskomödien, Actionfilme oder Dramen in einer passenden Atmosphäre sehen. Am besten vorab ins Kinoprogramm schauen und den Favoriten auswählen. Für die Kleinsten eignen sich Familienfilme zur Unterhaltung bei schlechtem Wetter. Die meisten Kinos bieten die Filme für die ganze Familie aufgrund des jungen Publikums als Nachmittagsvorstellung an. Wer sich gerne weiterbilden möchte, kann eine der zahlreichen interessanten Dokumentationen auf der Leinwand verfolgen.

Beim Sport austoben

Hüpf-Begeisterte gehen in den Trampolinpark. Im AirHop München können sich Sportlich-Aktive im Jumpen und Salto-Schlagen üben und wenn Platz ist von einer Sprungfläche zur nächsten durch die überdimensional große Halle hüpfen. Spürt man lieber festen Boden unter den Füßen oder zumindest an den Händen, kann man den Kletterhallen München bei Regen, Wind und Schnee einen Besuch abstatten. Hier gibt es zahlreiche Routen für Anfänger und Kletterfans mit Erfahrung. Bouldern kann man außerdem in der Münchner Boulderwelt West und Ost.

Mit der Familie gut essen gehen

Was kann man bei schlechtem Wetter besser machen, als gut zu dinieren? Eines der beliebtesten Restaurants in München ist das Servus Heidi. Dienstleistung wird hier groß geschrieben und die Bedienungen geben sich viel Mühe für ihre alten und jungen Gäste. In dem modernen bayerischen Wirtshaus in der Landsberger Straße mischen sich Tradition und zeitgenössische Kulinarik. So findet sich auf der Speisekarte etwas für jeden Geschmack. Speisen kann man alternativ auch sehr gut im Mariannenhof in der gleichnamigen Mariannenstraße. In der ehemaligen Traditionsgaststätte gibt es ausgezeichnete Burger, bunte Salatteller und Gegrilltes. Wer auf Currywurst mit Pommes steht, kommt mittwochs hierher. Nach dem Essen kann man in dem familiären Bar-Restaurant zudem ausgezeichnete Cocktails und Longdrinks genießen.

Was kann man bei Schlechtwetter in München unternehmen? Weitere Ausflugstipps!

  • Flughafen München: Start- und Landung beobachten und die interaktive Ausstellung bewundern
  • Jochen-Schweizer Arena: Auf der stehenden Welle reiten oder sich im Sky-Diving versuchen
  • Indoor- Minigolf: Minigolf bei neonfarbener Beleuchtung spielen oder ganz klassisch im Olympiapark
  • Sea-Life München: Die Unterwasserwelt im Trockenen bestaunen
  • Münchner Museen: Exponate vergangener Zeit bewundern

In München muss man sich bei Schlechtwetter nicht in den eigenen vier Wänden verkriechen. Zahlreiche Freizeitangebote locken Unterhaltungssuchende bei Regen, Kälte und Schneefall vor die Tür. Egal ob sportliche Betätigung, Zurücklehnen im Kino oder entspannte Stunden im Spa – für jeden gibt es das passende Programm. So entflieht man einem grauen Herbst- oder schmuddeligen Wintertag ganz sicher!

LESETIPP

Schmucklabel ICRUSH goes Munich: Auf Pop-Up-Shop folgt Flagship Store

Es ist das Shop-Opening der Woche: das Kölner Schmucklabel ICRUSH eröffnet seinen ersten Schmuck-Pop-Up-Store in der Sendlinger Straße. In ein paar Monaten folgt dann das Grand Opening des exklusiven Flagshipstores! Geplant ist dafür Februar 2021.