Sonntag , September 26 2021
Home / Immobilien / Bauhaus-inspiriert: Fünf Wohn-Juwelen in der Stadt der 15 Minuten

Bauhaus-inspiriert: Fünf Wohn-Juwelen in der Stadt der 15 Minuten

Nachhaltig bauen ist mit der Pandemie wichtiger geworden, hat sich der Lebens-Fokus verändert. Mit ausgezeichneten Strukturen kann in München eigentlich jeder Stadtteil punkten. Trotzdem gibt es Stadtteile, die beliebter sind als andere. Dieses Neubauprojekt entsteht in Obermenzing und bereits für Herbst 2021 soll das Mehrfamilienhaus bezugsfertig sein. Hier kann man in 15 Geh-Minuten alles Wichtige erreichen. Optische Akzente setzt der Neubau nicht nur von außen!

Das Sahnestückchen ist mit ca. 150 qm natürlich hier die Penthouse-Wohnung, welche mit knapp über 2 Mio. € auch die teuerste Wohnung ist. Nachhaltig bauen kann so einfach sein. Fotocredit: neubaukompass.de
Das Sahnestückchen ist mit ca. 150 qm natürlich hier die Penthouse-Wohnung, welche mit knapp über 2 Mio. € auch die teuerste Wohnung ist. Fotocredit: neubaukompass.de

Ein- und Zweifamilienhäuser sowie überschaubare, gepflegte Mehrfamilienanlagen prägen das Bild Obermenzings. Hier passt dieses Mehrfamilienhaus optimal rein! Zwei 3-Zimmer-Wohnungen, zwei 4-Zimmer-Wohnungen und ein exquisites Penthouse mit 4 Zimmern bieten neben viel Licht einiges mehr.

Bereits die Gebäude-Fassade begeistert mit unterschiedlichen Strukturen, darunter Rillenputz, der in München eine lange Tradition hat. Vertikale Metallbrüstungen sorgen für weitere optische Akzente. Bis Herbst 2021 sollen die fünf Wohnungen mit Wohnungsgrößen zwischen 85 und 150 qm fertig sein und bis dato ist nur eine Gartenwohnung reserviert. Auf dem Immobilienportal neubaukompass findet man schnell die Wohneinheiten mit allen Infos in einer Übersicht!

Nachhaltig bauen

Das Thema Nachhaltigkeit spielt für ON15 – wie das Bauvorhaben heißt – eine wichtige Rolle. Dank mineralisch gefüllter Ziegel kann auf synthetische Dämmung verzichtet werden, was für ein verbessertes Raumklima sorgt. Hinzu kommt eine Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung.

Die Gasbrennwertheizung wird durch eine Solaranlage auf dem extensiv begrünten Flachdach unterstützt. In den Wohnungen wird Gips-Mineralputz aufgebracht, was für ein gesundes Raumklima sorgt. Die Einzelstellplätze in der hauseigenen Tiefgarage sind mit Drehstrom für E-Mobilität ausgerüstet.

Das Wissen um die richtige Ausrichtung der Eigentumswohnungen

Wenn man so viel Geld in die Hand nimmt, sollte man auf jeden Fall eine Ortsbesichtigung einplanen. Einen Kompass hat man ja bereits in seinem Smartphone, denn die Himmelsrichtungen spielen bei einer Wohnung eine große Rolle. Bei Nordausrichtung kann man davon ausgehen, dass man sehr schattig wohnt, was niemand so gerne hat – außer Grottenolme.

Architekten arbeiten natürlich mit diesem Wissen. Große, ruhige Terrassen und Balkone erweitern die Wohnungen zum Garten. Wer hier noch die entsprechenden Fliesen auswählt, kann mit dem Gefühl von Grenzenlosigkeit spielen. Die erlesene Ausstattung u.a. mit Eichenparkett und Ausstattung mit Markenherstellern nehmen einem viel Arbeit bei den Entscheidungen ab.

Immobilieninvestment: Mietsteigerungen in Zukunft

Die Mieten haben in München längst ihren Zenit erreicht. Bei kleinen Wohnungen unter 50 qm wird sicherlich die Quadratmeter-Miete von 30 Euro in guten Lagen auch weiterhin bezahlt werden. Bei Wohnungen über 100 qm wird es schwerer.

Die neue Gleichung ist hier: Je größer die Wohnung, umso niedriger die Durchschnittsmieten. Bei den größeren Wohnungen konkurriert der Mietpreis mit dem Selbsterwerb. Besonders schwierige Monate bei Vermietungen sind die Monate November bis Januar. Hier stagniert alles wegen Jahresurlaub, Jobwechsel oder Familientreffen. In der München-Peripherie steigen die Mieten seit Jahren langsamer als das Einkommen.

Der Wertzuwachs ist für langfristige Anleger der Gewinn. Dazu wird nachhaltig Wohnen in der Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen, da beim Konsumenten ein Umdenken stattfindet. Klimawandel, Lärmbelästigung, schlechte Luft werden beim Wohnen auch immer wichtiger. Nachhaltig bauen wird damit wichtiger denn je.

Kriterien für Luxuswohnungen

Immobilienexperten benennen zehn Kriterien als die entscheidenden Faktoren, ob eine Immobilie Top oder Flop ist. Deshalb sollte man immer eine Immobilie auf Lage, Himmelsrichtung, Verkehrslärm, Restaurants, Parkmöglichkeiten, Infrastruktur, öffentlicher Nahverkehr, Grünflächen, Naherholungswert und Grundwasserstand unter die Lupe nehmen. Nur wenn man 50 Prozent dieser zehn Kriterien mit positiv beantwortet, soll man sich die Immobilien im Detail ansehen!

Wer noch auf Immobiliensuche in München ist, findet jede Woche auf unserem Stadtportal Neuigkeiten aus der Münchner Immobilien-Szene.

LESETIPP

‚Machtköpfe‘ – Bundeskanzler in Öl von Suse Kohler

Passend zur Bundestagswahl: Eröffnung der Vernissage ‚Machtköpfe‘ und ‚Behind‘ von Suse Kohler in der Lazy.Gallery in München, welche es bis Ende Oktober 2021 gibt!