Sonntag , Februar 25 2024
Home / Immobilien / Wohnunikate der besten Interiordesign-Studios Deutschlands in München

Wohnunikate der besten Interiordesign-Studios Deutschlands in München

‚Ein solches Interior-Projekt hat es nie zuvor in Deutschland gegeben. Da die Studios bei den ihnen zugelosten Wohnungen vollends ihrer Kreativität und ihrer Inspiration gefolgt sind, ist dieses Projekt eines unserer mutigsten. Nun freuen wir uns sehr, mit diesen zehn vollkommen unterschiedlichen Design-Wohnungen in die Vermarktung zu gehen‘, so Jürgen Schorn, geschäftsführender Gesellschafter von Bauwerk. Die zehn besagten Wohnungen gehören zum Immobilienprojekt Van B, welches längst international für Furore gesorgt hat!

Der Architekt Ben van Berkel nennt es „Qualitätsmeter statt Quadratmeter! Alles über das Ben van Berkel Wohnhaus in München!
Der Architekt Ben van Berkel nennt sein Mehrfamilienhaus „Qualitätsmeter statt Quadratmeter! Zehn Wohnungen von Ben van Berkel’s Wohnhaus in München sind Staging-Projekte! Footcredit: Bauwerk

Staging Projekte der besten Interiordesigner Deutschlands

Ben van Berkel gilt als einer der innovativsten Architekten unserer Zeit. Die Fassade setzt auf die Dualität von Form und Material. Kupfer und Beton! Inspiriert vom niederländischen Städtebau öffnen hier Bay Windows die Wohnungen und lösen die Grenze zwischen Innen- und Außenräumen auf. Sharing-Flächen wie ein Dachgarten, ein Innenhof mit Ruhe-und Fitnesszonen, ein Co-Living-Space oder nachhaltige Mobilitätsangebote schaffen echte Mehrwerte. Da wundert es nicht, dass der Münchner Bauträger in Sache Staging jetzt auch Vorreiter wird und zehn der besten Interiordesigner zehn Wohnungen nach ihren Vorstellungen designen ließ.

Staging Immobilientrend jetzt auch in München
Staging Immobilientrend jetzt auch in München. Edition Nora Witzigmann dürfte mit Verkaufspreis von ca. 1,19 Mio. € und 48,4 qm) die günstigste Staging-Wohnung im VAN B.. Foto: Bauwerk, Sorin Morar

Die vollmöblierten Wohnunikate, die von circa 48 bis 168 Quadratmeter variieren, stehen bereits zum Verkauf.

Jedes Designstudio kreierte eine eigene Wohnwelt: Von geradlinigen und hell gestalteten Wohnungen für Liebhaber von Vintage-Objekten und dezidiert kuratierter Kunst (Robert Stephan) über farbkräftige Interieurs mit edlem Materialmix und besonderen Eyecatchern (Sebastian Zenker, Fabian Freytag) bis hin zu Ton-in-Ton gehaltenen Holz-Maßanfertigungen (Holzrausch). Mit 167,85 qm die größte und gleichzeitig auch teuerste Wohnung (4,49 Mio. €).

Die Ergebnisse bilden die gesamte Bandbreite gestalterischen Schaffens im Bereich Interior Design ab und verweisen zugleich auf die langjährige, stilgebende Reputation von Design ‚Made in Germany‘.

Staging Edition Sebastian Zenker
Bauwerk Van B. Edition Sebastian Zenker. Foto: Sorin Morar

Bei der Konzeptentwicklung hatten die Designstudios freie Hand, lediglich vereinzelte funktionale Aspekte waren vorgegeben. Exklusive Partner für die Ausstattung der zehn Wohnungen waren Dornbracht (Armaturen), Gaggenau (Kücheneinbaugeräte) sowie J*GAST 21st Century Kitchen (Küchen).

Zwei der zehn Wohnungen sind bereits reserviert.

LESETIPP

Nobu im Mandarin Oriental: Im Februar kommt er immer persönlich nach München

Der weltweit agierende japanische Starkoch und Gastronom Nobuyuki (Nobu) Matsuhisa ist auch in diesem Jahr wieder zu Gast in seinem Restaurant im Luxushotel Mandarin Oriental. Beverly Hills Sushi Clubs meets Matsuhisa Munich!

Inhorgenta Award: Preisträger im Überblick

Der Inhorgenta AWARD Gala-Abend im Showpalast München war das Highlight der Jubiläumsausgabe. Neuzugang bei den Schmuck-, Uhren- und Edelstein-Kreationen war die Kategorie 'Luxury Watch of the Year'! Alle Preisträger!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner