Home / Immobilien / Wohnen in einer Design-Immobilie in Bogenhausen

Wohnen in einer Design-Immobilie in Bogenhausen


Die moderne, kubische Fassade der Villa Cosima ist etwas fürs Auge. Zeitlos und mit weiten Balkonen und Terrassen als besonderen Blickfang, welche sich über die gesamte Südseite des Gebäudes erstrecken. Modern und trotzdem mit einem Sinn für vornehmen Understatement. Diese Stadtvilla ist kein Immobilienschnäppchen, aber ein Luxusobjekt für Designverliebte. Ab sofort stehen vier exklusive Eigentumswohnungen und eine Penthouse-Suite zwischen 64 und 176 Quadratmetern im Stadtteil Bogenhausen zum Verkauf. Bauherr Gebr. Rossius sind keine Unbekannten. 2014 stellten sie der Stadt München ein Wohnprojekt der Superlative mit der Überdachung des Mittleren Rings in Neuhausen vor! Die Villa ist damit natürlich nicht zu vergleichen, aber trotzdem ein Herzens-Objekt!

Design-Immobilie aus der Sicht des Illustrators. Fotocredit: neubaukompass.de
Design-Immobilie aus der Sicht des Illustrators. Fotocredit: neubaukompass.de

Auch bei einer Design-Immobilie muss man wie bei anderen Immobilien immer auf die Lage achten! Diese ist bei diesem Objekt 1A, liegen die Wohnungen nur 100 Meter vom Cosimapark entfernt. Der Name des Objekts ist eine Hommage an Cosima Wagner. Einer Frau mit Stil, Selbstbewusstsein und einer besonderen kulturgeschichtlichen Leistung. Durch ihr Wirken an der Seite Richard Wagners wurde ihr Vorname Cosima Sinnbild für die klassischen Werte Schönheit, Ordnung und Ruhe. Mit der Villa Cosima hat das Architekturbüro Professor Harald Stricker deshalb neue Wege weit über den gewohnten Standards eingeschlagen.

Design-Immobilie mit kubischer Bauweise

Durch den kubischen Bau des Gebäudes wird komplett auf Dachschrägen verzichtet, wodurch den künftigen Bewohnern die größtmögliche Fläche zur Verfügung steht. Mit der kompakten Bauweise und der ausgeprägten Dämmung und die Versorgung mit ökologisch wertvoller Fernwärme entspricht alles den aktuellen Anforderungen der Energieeinsparverordnung. Die auf Sicherheit ausgelegte Architektur und das Videoüberwachungssystem sichern eine hohe Privatsphäre. Großzügig verglaste Flächen sind mehrfach verglast und sorgen so für einen besonders hohen Schallschutz. Der prachtvolle Abschluss des Gebäudes ist die ca. 143 qm Quadratmeter große Penthouse-Suite im obersten Geschoss. Preise und mehr Grundrisse auf dem Immobilienportal Neubaukompass!

Im Auftrag des Bauherren Kronstadterstraße Residenz Grundstücksverwaltung OHG (ein Unternehmen der Gebr. Rossius) übernimmt ORCA die ab sofort zum Verkauf. ORCA-Geschäftsführerin Stefanie Schurer und Vertriebsdirektor Hans-OIaf Schmidt freuen sich auf den Vertrieb dieser qualitätsvollen Immobilie, die sich an eine besonders anspruchsvolle Käuferschicht richtet. ‚Wir empfinden es als eine besondere Auszeichnung, dass ORCA Living von dem Bauträger Rossius für dieses herausragende Objekt angefragt wurde‘, so Schurer. ‚Dass Bauherren immer öfter von alleine mit ihren Objekten auf uns zukommen ist der schönste Lohn für den Einsatz unseres Teams und die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren‘, betont Schmidt.

LESETIPP

Kunst am Prinzregentenplatz: Das Priscohaus wird zur Galerie

Vom 25. bis 28. November 2017 stellen im neuen Gallery Space 'Prisco Contemporary' der Licht- und Installationskünstler Michael Pendry, der Maler Simon von Barloewen und der Fotograf Sebastian Krawczyk ihre Werke aus. Alles über das Kunst-Happening am Prinzregentenplatz!

Claudia Schiffer Make Up-Kollektion für Münchner Beauty-Label Artdeco

Für das Münchner Kosmetik-Label Artdeco von Unternehmer Helmut Baurecht kreierte Model-Ikone Claudia Schiffer eine eigene, limitierte Make Up-Kollektion aus ihren Erfahrungsschatz aus der Modelwelt.

Advertisement