Sonntag , Mai 26 2024
Home / München exklusiv / Exklusives Fine Dining Erlebnis: Perrier-Jouët-Dinner mit München-Touch

Exklusives Fine Dining Erlebnis: Perrier-Jouët-Dinner mit München-Touch

Die Besonderheit dieses Dinners ist definitiv, dass die Gänge auf die jeweilige Cuvée abgestimmt werden, und nicht umgekehrt. Das Perrier Jouët Dinner wird optisch und akustisch mit einer der jeweiligen Jahreszeit gewidmeten Animation untermalt. Die unterschiedlichen Jahrgänge von Perrier-Jouët werden dabei nicht nur verkostet, sondern auf kreative Art und Weise erlebbar gemacht und mit verschiedenen Sinnen wahrgenommen. Mehr über das Jahreszeiten-Champagner-Dinner im The Charles Hotel, welches nur noch am 29./30. April angeboten wird!

Alles zum Perrier-Jouët-Dinner

Im Zentrum steht ein speziell für das „The Banquet of Nature“ konzipierter Tisch, an dem 12 Gäste Platz finden.
Im Zentrum des Perrier-Jouët-Dinners steht ein speziell für das „The Banquet of Nature“ konzipierter Tisch, an dem 12 Gäste Platz finden. Letzter Dinner-Temrine: 29./30. April 2024 im The Charles Hotel!

Mit „The Banquet of Nature“ präsentiert das geschichtsträchtige Champagnerhaus Perrier-Jouët ein noch nie dagewesenes Dinner-Erlebnis, das die Eleganz und den floralen Stil der Weine des Hauses in den Mittelpunkt stellt. Dabei können die reichen Nuancen des Chardonnays – der charakteristischen Rebsorte des Hauses seit seiner Gründung – neu entdeckt werden. Im The Charles Hotel am Alten Botanischen Garten wird dieses Dinner temporär bis 30. April angeboten!

Fine Dining Erlebnis der Extraklasse

Die Natur, die Jahreszeiten und der Boutique-Champagner von Perrier- Jouët stehen bei diesem Dinner im Mittelpunkt stehen. Der einzigartige Bezug des Champagner-Hauses zur Kunst und zur Natur kann bis zu seiner Gründung im Jahr 1811 zurückverfolgt werden und findet seinen Ausdruck im Motiv der Anemone, welches seit 1902 bis heute die Flaschen der Prestige-Abfüllung „Belle Epoque“ ziert.

Ursprünglich wurde das Festtagsmenü von Sebastien Morellon, der über 10 Jahre für die renommiertesten französischen Restaurants und Hotels gearbeitet hat, bevor er 2021 zum Perrier-Jouët Chefkoch ernannt wurde, in enger Zusammenarbeit mit Kellermeisterin Séverine Frerson, konzipiert.

6-Gang-Champagner-Menü für 12 Personen

Im Münchner The Charles Hotel, einem Haus der Rocco Forte Gruppe, lassen Thomas Beiglböck, Executive Chef des hoteleigenen Sophia’s Restaurant und Gastkoch Sebastian Sandor ihre persönliche Note und individuelle Interpretation in das 6- Gang-Menü einfließen.

Four Hands Dinner
Four Hands Perrier Jouët Dinner Köche (v.l.n.r.): Thomas Beiglböck (Fotocredit: indifferent studios) mit Sebastian Sandor (Fotocredit: Benedikt Theis)

Der 30 Jahre junge Österreicher Thomas Beiglböck ist seit Oktober 2021 im The Charles Hotel tätig und hat im August 2023 die Leitung des Küchenteams übernommen. Als Executive Chef zelebriert er die gehobene und moderne italienische Küche. Für die Umsetzung des „Banquet of Nature“-Menüs hat er sich den 2-Sterne-Koch Sebastian Sandor als Partner geholt. Nach diversen beruflichen Stationen in Sternerestaurants ist er Küchenchef im Restaurant Louis, in Saarlouis. Nach nicht mal einem Jahr wurde er in dieser Position vom Restaurantführer Gusto als „Newcomer des Jahres 2023“ ausgezeichnet. Beiglböck und Sandor kennen sich seit 2016 als beide bei Simon Taxacher in Kirchberg Tirol gearbeitet haben. Für das Four-Hands-Dinner hat sich Thomas somit einen Freund, aber auch einen Spitzenkoch mit einem japanisch inspirierten Kochstil ins Boot geholt, wodurch die Umsetzung des exquisiten Perrier-Jouët Dinners noch spannender und facettenreicher wird.

Das 6-Gang-Menü im Überblick

1. Gang Sebastian Sandor
Weißer Spargel | Chawanmushi | Sancho | Wildkräuter

Perrier-Jouët Grand Brut

2. Gang Thomas Beiglböck
Wildfang Steinbutt & Sizilianische Fava Bohnen | Amalfi Zitrone| Fenchel | Barba di Frate

Perrier-Jouët Blanc de Blanc

3. Gang Sebastian Sandor
Hummer | Tomate | Mandel | Rose

Perrier-Jouët Blason Rose

4. Gang Thomas Beiglböck
Wagyue Flank Steak vom Holzkohlegrill | Pinienkernjus | Poverade | Kapuziner Kresse

2014 Perrier-Jouët Belle Epoque

5. Gang Sebastian Sandor
Shropshire | Zwiebel | Shiso | Walnuss

2013 Perrier-Jouët Belle Epoque Rosé

6. Gang Thomas Beiglböck
Büffelricotta & The Charles Hotel Honig | Birne | Pastinake | Sweet Pepper

2002 Perrier-Jouët Belle Epoque Blanc de Blanc

Petit Four: Canollos | Pistazie Bonet Praline | Piemonteser Haselnüsse Tartelettes von der Bergamotte | Meringue | Blattgold Holunder Bianco Mangiare | Himbeere

Dinner-Termine: 29./30. April 2024 ab 19 Uhr. Mehr zu Preis und Buchung hier!

LESETIPP

Lieferando Fine Dining: München Start mit Charles Hotel

Fine Dining zum Bestellen: Mit dem Regensburger Sternekoch Anton Schmaus (Starkoch der Deutschen Fußballmannschaft) und dem Münchner Rocco Forte Hotel begibt sich Lieferando auf neues Terrain.

Alpine Highlights und luxuriöser Service: Almbutler auf der Turracher Höhe

Von Juni bis November sind auf der Turracher Höhe wieder spezielle Almbutler im Einsatz, welche als Guide die besten Ziele nach alpinen Routen kuratiert haben. Die Highlights im Überblick!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner