Mittwoch , August 4 2021
Home / München exklusiv / Frohe Ostern mit Osteressen to GO, neuen Lieferoptionen und Rezeptideen

Frohe Ostern mit Osteressen to GO, neuen Lieferoptionen und Rezeptideen

Corona hat uns nach mehreren Monaten Lockdown nach wie vor fest im Griff und keiner hätte damit gerechnet, dass wir Ostern weder verreisen noch schön essen gehen können! Ähnlich wie an Weihnachten und Silvester sind wir auf uns selbst gestellt. Unsere ‚Frohe Ostern‘ Gourmetideen kitzeln jeden Gaumen! So hat das Team von Feinkost Käfer drei ganz spezielle Oster-Menüs to GO aufgelegt! Die beiden ‚brenner’s‘ in der Maxvorstadt und im Stadtteil Schwabing liefern z.B. die Do-it-yourself-Sushibox URA MAKI. Und eine der jüngsten Küchenchefinnen Deutschlands – Sandra Hofer – vom Hotel Alte Posthalterei in Zusmarshausen hat uns ein Dessert für Ostern kreiert! Mit Rezept zum Nachkochen! 

Spezielle Ostermenüs von Feinkost Käfer

Frohe Ostern mit veganen Ostermenü
Diese vegane Vorspeise gehört zum Ostermenü von Feinkost Käfer.

Nach dem großen Erfolg der Valentinstagsmenüs haben die Chefköche des Restaurants Käfer-Schänke, Mike Emmerz und André Wöhner, wieder zusammen mit Gastkoch Johannes Hennche vom Green Beetle by Käfer drei Ostermenüs to go kreiert. Eine klassische Version, eine vegane Alternative und ein Menü für Kinder kommen (fast) fertig zubereitet mit allen Komponenten verpackt in einer Holzbox.

Johannes Hennche wollte bereits mit dem veganen Pop-up Konzept Green Beetle einen besonderen Akzent in der Vorweihnachtszeit setzen. In der Edition M in den ehemaligen Räumlichkeiten des Münchner Restaurants Kerala bietet das Innenarchitekten-Duo Thomas Mang und Stefan Mauritz ausgewählte Stücke ihrer Manufakturpartner und andere handverlesene Designobjekte an. In dieser außergewöhnlichen Kulisse sollten die Tische des Green Beetle stehen. Wenn der Lockdown mal ein Ende hat, wird das Restaurant ‚Green Beetle‘ dann hoffentlich in München Realität.

Bis zum 29. März kann vorbestellt und an Gründonnerstag oder am Karsamstag im Käfer Stammhaus abgeholt werden. Alternativ kann natürlich auch per Lieferung bestellt werden. Zu den Ostermenüs auf Feinkost Käfer!

Kultlokale brenner + brenner kitchen haben eigene Lieferflotte

Eigene Lieferflotte für brenner und brenner kitchen: Doch wer selbst abholt, bekommt 10 Prozent Rabatt!
Eigene Lieferflotte für brenner und brenner kitchen: Doch wer selbst abholt, bekommt 10 Prozent Rabatt!

Schweren Herzens musste sich das Münchner Gastronomen-Duo Rudi Kull und Albert Weinzierl von ihrem LOUIS-Hotel trennen. Für ihre Münchner Lokale setzen sie auf einen eigenen Lieferservice. Vom „brenner“ auf der Maximilianstrasse und dem erst neu eröffneten „brenner kitchen“ in der Feilitzschstraße wird die hochwertige Crossover-Küche mit Fahrrad oder E-Smarts direkt nach Hause geliefert. Das Highlight der hochwertigen Crossover-Küche sind die Sushi-Kreationen mit der Do-it-yourself-Sushibox URA MAKI zum selbst rollen!

Beide brenner’s stehen für eine zeitgemäße Trennkostküche, knackige Superfood-Salate und Feines vom Grill. Die Liefergebiete gehen nach einem Kilometerradius und Postleitzahl. Öffnungszeiten to Go: Montag bis Freitag 12 bis 15 Uhr und 17.30 bis 21 Uhr. Doch wer selbst abholt, bekommt 10 Prozent Rabatt!

Oster-Dessert zum Nachkochen (Mit Rezept!)

Sandra Hofer ist Küchenchefin im bayerischen Romantik Hotel 'Alte Posthalterei' mit neuem Restaurant 'Dahoim'.
Sandra Hofer ist Küchenchefin im bayerischen Romantik Hotel ‚Alte Posthalterei‘ mit neuem Restaurant ‚Dahoim‘.

Sandra Hofer ist 25 Jahre jung, Schülerin vom Münchner Sternekoch Tohru Nakamura, war in der HUKA LODGE Neu Seeland, einem der besten Fünfsternhotels der Welt und belegt regelmässig die vordersten Plätze bei internationalen Koch-Challenges. Als eine der jüngsten Küchenchefinnen Deutschlands begann sie ihre neue Aufgabe kurz vor dem ersten Lockdown. Während der Pandemie konnte sich diese junge Mannschaft zusammen mit den Hoteliers Marc und Manuela Schumacher im auferlegten „Soft Opening“ des Romantik Hotels ‚Alte Posthalterei für Geschäftsreisende, und im Sommer mit einem kurzen, aber grossartigen Intermezzo auch für Individual-Gäste auf Spur bringen, so dass alle jetzt nur noch auf den Startschuss warten, wann die Hotels und die Restaurants wieder öffnen dürfen, und den kulinarischen Höhenflügen in den Westlichen Wäldern nichts mehr im Wege steht.

Regionale Küche neu zu interpretieren und auch das Thema „vegan“ jung und phantasievoll zu bespielen, kann sie hoffentlich bald wieder in die Tat umsetzen. Das Rezept könnt Ihr als pdf wunderbar ausdrucken! Mehr zum Hotel mit Restaurant hier!

LESETIPP

Wohn-Luxus kennt in München keine Grenzen

In der fast autofreien "Chamissostraße", nahe dem Herzogpark von Bogenhausen, entsteht ein Villen-Ensemble, welches in Sachen Ausstattung und Optik mal wieder neue Maßstäbe in München setzt!