Montag , Februar 6 2023
Home / Automobile / IWC wird offizieller Uhrenpartner der Motorworld

IWC wird offizieller Uhrenpartner der Motorworld

Im Rahmen der Zusammenarbeit wurden die Motorworld-Standorte in München, Köln, Stuttgart (Deutschland) und Kemptthal (Schweiz) mit Big Pilot’s Wanduhren ausgestattet. Mit ihrem Design im Stil eines einfach ablesbaren Cockpit-Instruments passt die ikonische Fliegeruhr aus Schaffhausen perfekt in die automobilen Erlebniswelten der Motorworld.

Ein Plakat wie ein Gemälde hängt bereits in der Motorworld München und zeigt die ikonische 'Big Bang' von IWC Schaffhausen
Ein Plakat wie ein Gemälde hängt bereits in der Motorworld München und zeigt die ikonische ‚Big Bang‘ von IWC Schaffhausen

Gemeinsame Leidenschaft für den Rennsport

IWC Schaffhausen verfügt bereits über mehrere langjährige Partnerschaften im Bereich des Motorsports. Seit 2004 ist die Uhren-Manufaktur Partner von Mercedes-AMG. Seit 2013 Official Engineering Partner des Mercedes-AMG PETRONAS Formula OneTM Teams. Die Leidenschaft von IWC für den Rennsport basiert auch auf der langjährigen Kompetenz im Bereich der Entwicklung von Chronographen – essenziellen Instrumenten für die Messung von Stoppzeiten im Rennsport. Das hochpräzise IWC-Manufakturkaliber 69000 gehört zu den robustesten und verlässlichsten mechanischen Chronographenwerken auf dem Markt.

IWC Schaffhausen #IWCRacing
Der Mercedes-Benz 300 SL ‚Gullwing‘ mit IWC Schaffhausen Logo steht gerade in München in der Motorworld

Mehrere Fahrzeuge, die bei verschiedenen Events zu sehen sind, wurden zudem mit dem Logo von IWC ausgestattet. Neben ausgewählten Modellen von Mercedes-AMG aus der Motorworld Collection ist darunter auch ein Mercedes-Benz 300 SL „Gullwing“, mit dem das IWC Racing Team seit 2018 bei ausgewählten Classic-Car-Rennen an den Start geht.

Die beiden CEO’s zur Partnerschaft

„Mit der Motorworld Group haben wir den perfekten Partner gefunden, um unser Netzwerk in den Bereichen Automobil und Motorsport zu erweitern. Ich habe von Anfang an gespürt, wie viel Leidenschaft und Professionalität die Gruppe in ihre verschiedenen Projekte steckt. Wir freuen uns deshalb auf die künftige Zusammenarbeit und viele unvergessliche Motorsport-Momente“, erklärt Chris Grainger-Herr, CEO von IWC Schaffhausen.

„Mit IWC Schaffhausen gewinnen wir einen der renommiertesten Schweizer Luxusuhrenhersteller als Uhrenpartner. Das Engagement der Marke in den Bereichen Automobil und Rennsport ist beeindruckend und wir freuen uns, dass wir fortan auch unsere Begeisterung und unser umfassendes Know-how in gemeinsame Projekte einbringen können“, sagt Andreas Dünkel, Gründer und Vorsitzender der Motorworld Group.

LESETIPP

Die beliebtesten und skurrilsten Suchbegriffe zu München

Was wird am häufigsten zu München gesucht? Wie haben uns auf die Suche nach den beliebtesten und skurrilsten Anfragen zu München gemacht. Das Rätsel um die mörderischen Schwestern in München hat uns am meisten überrascht :-)

BMW Group startet Produktion des Wasserstoff-Fahrzeugs BMW iX5 Hydrogen

Eine Kleinserie des BMW iX5 Hydrogen entsteht im Pilotwerk des Forschungs- und Innovationszentrums in München. Ab Frühjahr 2023 wird er schon auf den Straßen zu sehen sein!