Montag , Juli 22 2024
Home / München exklusiv / Montblanc Kiosk in München: Kalligraphie-Kurse & Co.

Montblanc Kiosk in München: Kalligraphie-Kurse & Co.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des legendären Meisterstücks eröffnete Montblanc einen temporären Kiosk in der Münchner Innenstadt. Montblanc hört sich nicht deutsch an, dabei wurde die Masrke 1906 in Hamburg von einem Kaufmann, einen Ingenieur und einen Schreibwarenhändler gegründet. Im exklusiven Schanzenviertel legten sie den Grundstein für Luxus und Handwerkskunst. Weltweit sorgten sie 1924 mit der Lancierung des Füllfederhalters Montblanc Meisterstück für Furore!

100 Jahre Montblanc Meisterstück 

Ein Kiosk für das Montblanc Meisterstück ... temporär in München
Bis 20. Juli 2024 ist der Montblanc Kiosk im Innenhof vom Münchner Restaurant brenner geöffnet. Fotocredit: Montblanc

Temporärer Kiosk für Montblanc Meisterstück

Meisterstück ist nicht nur ein Symbol für Qualität und Eleganz, sondern auch ein Lieblingsschreibgerät vieler berühmter Persönlichkeiten. Die bekanntesten Nutzer dieses Montblancs listen wir ebenfalls auf!

Beim Betreten des Montblanc Kiosk, dessen Gestaltung an den Montblanc-Markenkampagnenfilm des Oscar-nominierten Filmemachers Wes Anderson angelehnt ist, werden die Besucher zum Schreiben inspiriert.

Der Kiosk lädt zum Verweilen bei Kaffee und Brezeln ein und bietet dem Besucher die Möglichkeit eigens kreierte Postkarten zu schreiben – natürlich mit einem Meisterstück. Außerdem besteht die Möglichkeit sich zu einem stattfindenden Kalligraphie-Kurs am 13. Juli jeweils von 9 – 10 Uhr unter event@montblanc.de noch anzumelden.

Der Kiosk ist bis 20. Juli auf der Terrasse des brenner, Maximilianstraße 15, täglich (außer Sonntags) von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Berühmte Persönlichkeiten und ihre Verbindung zum Meisterstück

1. John F. Kennedy

Der 35. Präsident der Vereinigten Staaten, John F. Kennedy, war ein bekannter Nutzer des Montblanc Meisterstück. Es wird berichtet, dass er diesen Füllfederhalter häufig für offizielle Dokumente und persönliche Notizen verwendet hat​te.

2. Ernest Hemingway

Der berühmte amerikanische Schriftsteller und Nobelpreisträger Ernest Hemingway war ebenfalls ein begeisterter Nutzer des Montblanc Meisterstück. Er nutzte den Füllfederhalter für seine literarischen Werke und persönliche Korrespondenz.

3. Konrad Adenauer

Der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer, wurde von John F. Kennedy einmal in einer offiziellen Situation mit einem Montblanc Meisterstück geholfen. Diese Begebenheit unterstreicht die Verbindung zwischen historischen Persönlichkeiten und diesem luxuriösen Schreibgerät​.

4. Queen Elizabeth II

Es gibt Berichte, dass auch Queen Elizabeth II. den Montblanc Meisterstück für ihre persönliche und offizielle Korrespondenz verwendet hat. Dies zeigt die breite Anerkennung und das Vertrauen in die Qualität des Produkts auf höchster Ebene.

5. Barack Obama

Auch der 44. Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, soll den Montblanc Meisterstück genutzt haben, insbesondere für wichtige Signaturen und offizielle Dokumente. Dies unterstreicht die Fortsetzung der Tradition unter modernen Führungspersönlichkeiten​.

Bis 20. Juli könnt Ihr im Montblanc Kiosk das Meisterstück kennenlernen.

LESETIPP

Falckenberg Ensemble: Das neue Quartier zwischen Max und Tal

2015 wurde das Bauprojekt direkt vor dem Mandarin Oriental vorgestellt. Fast 9 Jahre später hat sich viel verändert. Das Mandarin Oriental gab seine Erweiterungspläne auf. Wie jetzt die Pläne für das Falckenberg Ensemble sind! Eigentumswohnungen bleiben, jedoch keine Hotel Residences!

Rosewood Schloss Fuschl hat eröffnet

Seit 2011 gehört die Hotelgruppe Rosewood der milliardenschweren Familie Cheng aus Hongkong. CEO ist Sonia Cheng, welche immer auf der Suche nach dem 'Sense of Place' ist! Jetzt hat Rosewood Schloss Fuschl eröffnet.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner