Mittwoch , Dezember 12 2018
Home / Freizeit / Public Viewing: Wo schaut Ihr die Fußball WM 2018?

Public Viewing: Wo schaut Ihr die Fußball WM 2018?

Der Flughafen München lädt im MAC-Forum zwischen Terminal 1 und Terminal 2 pünktlich zu Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft am Donnerstag, den 14. Juni 2018, wieder zum Public Viewing. In der „Public Viewing Arena“ können Fußball-Fans bis zum Tag des Endspiels am 15. Juli von einer Tribüne aus alle Partien live mitverfolgen. Die bis zu 2.000 Fans fassende Tribüne bietet eine gute Sicht auf die riesige Projektionsfläche.

Public Viewing Fußball WM
Stadion-Feeling am Flughafen: Im MAC Forum sitzt man überdacht und Regenwetter kann niemanden hier etwas ausmachen! Fotocredit: Flo Fetzer

Bei den Spielen der deutschen Mannschaft verspricht ein buntes Rahmenprogramm erstklassige Unterhaltung: Der offizielle DFB-DJ Sebastian Schäch sowie BR-Moderator Stephan Hacker sorgen mit Gewinnspielen, Musik und Talk für beste Stadion-Atmosphäre. Ebenfalls mit dabei: Überraschungsgäste aus der Sportwelt auf der VIP Fan-Couch, die Einblicke hinter die Kulissen der WM geben.

Der Flughafen München zeigt sämtliche Begegnungen des Turniers auf einer 40 Quadratmeter großen LED-Wand. Dank der überdachten Freifläche finden bis zu 2.000 Zuschauer am Flughafen bei jeder Witterung optimale Bedingungen vor, um ihre Lieblings-Mannschaft anzufeuern. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Der neue Foodtruck „Mir Wurschd“ bietet verschiedene Bratwürste sowie vegetarische Gerichte, Snacks und kühle Softdrinks an. Das Stadion-Bier „Fliegerquell“ kommt aus dem „Airbräu“, der flughafeneigenen Brauerei.

Bei den Deutschland-Spielen fällt eine Eintrittsgebühr in Höhe von fünf Euro im Vorverkauf und sieben Euro an der Abendkasse an. Die Tickets können ab dem 28. Mai im Vorverkauf unter www.munich-airport.de/publicviewing oder zwei Stunden vor Spielbeginn an der Abendkasse erworben werden. Der Zugang zu allen anderen Spielen ist gratis.

Lesen Sie auch: Kommentar von Dr. Hans Christian Meiser zum DFB Pokal

Bei den Deutschlandspielen gibt es eine Einlasskontrolle. Den Besuchern wird empfohlen, auf Rucksäcke oder größere Taschen zu verzichten. Diese werden an der Sicherheitskontrolle begutachtet, wodurch Wartezeiten entstehen können. Darüber hinaus dürfen keine Glasflaschen sowie alkoholische Getränke in die Arena mitgebracht werden. Besucher des Public Viewings parken bei den Spielen der deutschen Mannschaft bis zu fünf Stunden kostenlos im nahen Parkhaus P20. Dazu können die Gäste nach dem Spiel einfach das Parkticket am Kassenautomaten mit dem dazugehörigen QR-Code des Arena-Tickets freischalten.

MAC-Arena am Flughafen

Ob Polo am Flughafen, Bogner feierte hier schon eine neue Kollektion, Weihnachtsmarkt mit großer Eisfläche oder die Europameisterschaft im Surfen mit großen Wasserbecken mit einer Wellenreitanlage für Einsteiger und Surf-Profis – die MAC-Arena vom Flughafen ist für die Münchner eine tolle Event-Location! Zur Fußball-Europameisterschaft wird diese mit einem XXXL-Flatscreen zwar zum Wohnzimmer, doch prominente Fußball-Talk-Runden verwandeln das MAC-Forum in eine Public Viewing Area mit TV-Studio-Charakter.

LESETIPP

Wohnen im Stilaltbau mit Bestlage Neuhausen

Jetzt kann man noch zwei Wohnungen zu einer Altbauwohnung zusammenführen