Sonntag , Oktober 17 2021
Home / News / Silvesterreisen: Last Minute nach Gstaad

Silvesterreisen: Last Minute nach Gstaad

Auf 1.050 Metern liegt Gstaad im Berner Oberland. Zwar braucht man von München über fünf Autostunden in das romantische Bergörtchen, aber man kann ja die Reise mit einem Städtetrip nach Zürich oder Bern verbinden.

Romantisch in den Bergen: Gstaad ist das beliebteste Örtchen im Berner Oberland. Fotocredit: Gstaad Saanenland Tourismus

Silvester in einem kuscheligen Bergrestaurant, umgeben von schneeweißen Bergen und Tälern, während hoch oben das funkelnde Feuerwerk die Gipfel der majestätischen Alpen in ein Spiel aus Licht und Farben taucht: In den Berghäusern auf dem Horneggli, Rellerli und Eggli erwartet die Besucher zum Jahreswechsel ein festliches Programm. Die beste Aussicht auf die Feuerwerke unten im Tal und auf den umliegenden Bergen bietet sich auf dem Rellerli, Schönried. Dort sorgt DJ Dany für musikalische Unterhaltung. Nach einem prickelnden Aperitif ist das bunte Salat- und Vorspeisenbuffet eröffnet. Zum Hauptgang servieren Berghaus-Gérant Stefan Wolf rosa gebratenes Entrecôte unter Haselnusskruste mit Madeira-Jus, provinziales Gemüse und Sellerie-Kartoffel-Mousseline. Den krönenden Abschluss bildet ein grosses Dessert- und Käsebuffet. Erwachsene bezahlen für dieses Event zum Jahreswechsel CHF 125, inkl. Berg- und Talfahrt mit der Gondelbahn (Bergfahrt: 19 Uhr, Talfahrten: ab 0.30 Uhr jede halbe Stunde bis 2 Uhr.) Reservierungs-Tel. +41 33 748 87 22 oder rest.rellerli@gstaad.ch.

Menü mit Feuerwerk auf dem Horneggli

Das Berghaus Horneggli garantiert ebenfalls festliche Aussichten, insbesondere durch das eigene mitternächtliche Feuerwerk. Nach dem frischen Apéro präsentieren die Berghaus-Wirte Brigitte Näf Mogliazzi und Luca Mogliazzi sechs Gänge: Risotto geschmückt mit Castelmagno und Prosecco, Kraftbrühe mit gebackenen Gemüsestreifen, Hummer sweet and sour auf knackigem Salatbett mit Apfelscheiben, Passionsfrucht-Sorbet, Duo Rinds-Kalbsfilet an Sauce Bernoise mit Kartoffelhütchen und Gemüsebouquet. Zum Schluss locken ein Käsebuffet sowie ein Schokomousse-Trio. Der Preis liegt bei CHF 125 inkl. Berg- und Talfahrt mit der Gondelbahn. (Bergfahrt: 19 Uhr, Talfahrt: 1.30 Uhr.) Reservierungs-Tel. +41 33 744 27 57 oder rest.horneggli@gstaad.ch.

Ein Silvester-Klassiker auf dem Eggli

Auf dem Gstaader Hausberg Eggli erwartet die Gäste eine festliche Atmosphäre umrahmt mit musikalischer Unterhaltung durch DJ Jöri. Nach dem Begrüßungs-Aperitif verwöhnen die Bergrestaurant-Géranten Fleur Kessels Oberson, Christian Oberson und ihre Equipe mit einem reichhaltigen Vorspeisenbuffet und einem echten Klassiker, einem Fondue Chinoise mit fünf Sorten Fleisch und vielen köstlichen Beilagen. Das Dessertbuffet sorgt für eine süße Abrundung des Silvester-Abends. Das Gesamtarrangement kostet für Erwachsene CHF 150 inkl. Berg- und Talfahrt mit der Gondelbahn. (Bergfahrt: 19 Uhr, Talfahrten: ab 0.30 Uhr jede halbe Stunde bis 2 Uhr.) Reservierungs-Tel. +41 33 748 96 12 oder rest.eggli@gstaad.ch

Lesen Sie auch: A small world-Wochenende in Gstaad

Fehlt jetzt noch die perfekte Unterkunft, für welche man ein Chalet oder ein Ferienhäuschen buchen kann: www.gstaad.ch

LESETIPP

KPMG reloaded: Wie der neue Firmensitz ‚alte‘ Hierarchien verändert

Durch die herausragende Lage im Werksviertel und die hochgelobte Architektur von Nieto Sobejano Arquitectos ist das OPTINEO eines der Leuchtturmprojekte im angesagten Münchner Werksviertel. KPMG zieht hier 2023 nicht nur einfach ein! Alte Strukturen werden aufgebrochen!