Samstag , Juli 2 2022
Home / Beauty News / Zahnmedizin der neuen Generation: ‚AllDent‘ eröffnet in München

Zahnmedizin der neuen Generation: ‚AllDent‘ eröffnet in München

Mitte April eröffnete in der Münchner Innenstadt ein innovatives zahnmedizinisches Zentrum der neuen Generation: ‚AllDent‘, welches nach Start gleich bundesweit Interesse in Politik und Gesundheitswirtschaft auslöste. Zur FTD Gesundheitskonferenz in Berlin präsentierte das dreiköpfige Gründerteam als Ehrengäste ihr innovatives Zahn-Konzept, welches nicht nur höchste Qualität für Patienten anbietet, sondern auch bis zu 50% unter den üblichen Münchner Preisen liegen. Die außergewöhnlichen Öffnungszeiten von 7 bis 21 Uhr (Samstag 8 bis 20 Uhr) und ein 24h-Notdienst setzt im Bereich Service neue Maßstäbe.

Zahnmedizin
Das AllDent-Gründerteam (v.l.) Dr. Matthias Stelzner, Jonas Blinn, Dr. Dr. Ruben Stelzner

Dr. Dr. Ruben Stelzner, Dr. Matthias Stelzner und Jonas Blinn gehen als dreiköpfiges AllDent-Gründerteam  größere Kooperationen ein. ‚Unsere zahnärztliche Einrichtung wird nicht nur von einem Zahnarzt genutzt, sondern von vielen‘, erklärt Dr. Dr. Ruben Stelzner. In der Folge können etwa Materialien aufgrund von Mengenrabatten günstiger bezogen werden. Zugleich werden die teuren Geräte durch die Zusammenarbeit mehrerer Zahnärzte besser ausgelastet bzw. ihre Anschaffung überhaupt erst möglich.

Zahnmedizin Zentren erst seit 2007 möglich

Bleibt die Frage, warum sich bisher noch kaum Mitbewerber an ein derartiges Projekt gewagt haben. Ein Grund sind die rechtlichen Rahmenbedingungen. ‚Man muss bedenken, dass es erst seit ca. vier Jahren möglich ist, solche Zentren zu betreiben. Davor war der Zahnarzt durch strikte Gesetze in der Zahl der mitarbeitenden Zahnärzte beschränkt‘, sagt Dr. Matthias Stelzner. Nun sei zwar die Möglichkeit gegeben, aber nach wie vor mit erheblichen Hürden verbunden. ‚Die Gründung und der Betrieb erfordern neben zahnärztlichem Fachwissen auch erhebliches betriebswirtschaftliches und juristisches Know-how‘, sagt Dr. Ruben Stelzner. ‚Das lernt man aber nicht im Zahnmedizinstudium.‘ Mit Gegenwind innerhalb der eigenen Branche ist ebenfalls zu rechnen.

Bundesweite Aufmerksamkeit hat das Konzept der Münchner Jungunternehmer bereits vor der Eröffnung geweckt: Soeben stand Gründer Dr. Dr. Ruben Stelzner daher auf einer Bühne mit Bundesgesundheitsminister Dr. Philip Rösler. Bei der FTD Konferenz ‚Gesundheitswirtschaft‘ war Stelzner eingeladen, die AllDent-Idee ‚Gesunde Zähne für Alle‘ vorzustellen und in einer Diskussion mit etablierten Standeskollegen zu verteidigen. Am Ende feierte das Fachpublikum aus Medizin, Wirtschaft und Politik das AllDent-Konzept, das den Patienten in den Mittelpunkt stellt, mit begeistertem Applaus.

Zahnmedizin der neuen Generation

Service: Zentrale Lage – lange Öffnungszeiten – 24h Notdienst

Digitale Volumentomographie (3D Röntgen) der neuesten Generation zur dreidimensionalen Darstellung des Kopfbereiches, um z.B. das Setzen eines Implantates besser planen zu können

Intraorale Kameras in jedem Behandlungsraum zur bildlichen Darstellung einzelner Zähne auf einem TFT-Bildschirm

LESETIPP

Baustellen-Besuch mit Hotelier Korbinian Kohler: Was ist ‚Tegernsee Phantastisch‘?

Hotelier Korbinian Kohler zeigt erstmals seine neue gigantische und multimediale Erlebniswelt am Tegernsee. Ein Hochseil-Klettergarten, ein Ninja-Warrior-Parcours, die wohl größte Glas-Boulderwand der Welt, u.v.m.