Home / News / Silvester und die guten Vorsätze!

Silvester und die guten Vorsätze!

Schon wieder ist ein Jahr (fast) vorbei! 2016 neigt sich dem Ende zu, 2017 steht vor der Tür. Zeit für viele, Bilanz zu ziehen – und auch gute Vorsätze zu fassen.. Gesünder leben, mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport, die große Liebe finden … auch die Prominenten starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Silvester und die guten Vorsätze fürs nächste Jahr! Was habt Ihr Euch vorgenommen?

Silvester und die guten Vorsätze: Sylvie Meis will Kaffee endlich abschwören. Fotocredit: StarPress
Silvester und die guten Vorsätze: Sylvie Meis will Kaffee endlich abschwören. Fotocredit: StarPress

Moderatorin und Designerin Sylvie Meis: ‚Ich werde ein weiteres Mal versuchen, dem Kaffee abzuschwören. Das hatte ein knappes Jahr wunderbar funktioniert. Ich hoffe, dass ich das auch in in 2017 wieder schaffen werde. Außerdem habe ich es mir vorgenommen, mich auf meine Firma und auf meine neue Linie ‚Sylvie Flirty Designs‘, die 2017 auf den Markt kommt, zu konzentrieren. Ich werde den Jahreswechsel mit Freunden verbringen. Wir werden wunderbar essen, tanzen, reden und ganz viel lachen.‘

Trachten-Designerin Lola Paltinger: ‚Zum Glück habe ich schon 2016 damit beginnen können einige Vorsätze anzugehen, die ich auch 2017 weiter verfolgen möchte. An erster Stelle steht dabei, ein wenig mehr Zeit und Achtsamkeit auf mich selbst zu haben –  idealerweise in Kombination mit ein bisschen Sport und frischer Luft. Glücklicherweise kann ich das verbinden mit meiner großen Leidenschaft, den Tieren verbinden. Ich habe es mir vorgenommen, einfach etwas mehr Zeit mit unseren zwei Pferden und unserem Hund zu verbringen. Und natürlich auch mit den Kindern, die meine Leidenschaft für den Reitsport teilen. Mein Vorsatz für 2017 tut Leib und Seele gut.‘

Artikel auch lesen: Die beliebtesten Silvesterorte in München

Moderatorin Katja Burkard: ‚Meine guten Vorsätze für 2017? Weniger Chips essen, dafür mehr Eiweiß, damit ich im Mai beim Strongman-Run im Mai am Nürburgring nicht auf Platz 1000 lande.‘

Moderatorin Alexandra Polzin: ‚2016 war ein wunderbares Charity-Jahr für mich. Ich wurde Schirmherrin für „Traumzeit e.V.“ und wir konnten damit krebskranken Kindern in Deutschland helfen. Für diesen Verein möchte ich auch nächstes Jahr viel bewegen und vielleicht sogar eine eigene Spendengala organisieren. Außerdem freue ich mich auf meine Tätigkeit als Markenbotschafterin für Dr. Niedermaier Pharma.‘

Silvester und die Männer

Moderator Frederic Meisner: ‚Die Zeit zwischen den Jahren eignet sich hervorragend, um innezuhalten, um Bilanz zu ziehen und neue Ziele ins Auge zu fassen. Diese Ziele sollte man allerdings nicht zu hoch ansetzen und sich auch nicht zu viele auf einmal setzen. Deshalb versuche ich für mich, dass Jahr 2017 mit weniger mit Stress anzugehen und dafür ein bisschen mehr Zeit für mich einzuplanen: Das heißt, etwas mehr Zeit für sportliche Aktivitäten und einfach einmal die Gelegenheit beim Schopfe packen, sich einige Kurztrips zu gönnen. Und dabei die Seele baumeln zu lassen. Die Vorsätze von 2016 habe ich zu, naja 80% eingehalten.‘

Moderatorin Verena Wriedt: ‚Mein Vorsatz für 2017 lautet: wieder fit werden! Aufgrund meiner Schulter OP Ende des Jahres konnte ich keinen Sport mehr treiben. Silvester feiern wir mit der Familie auf Ibiza. Ganz privat mit Freunden in deren Haus.‘

Schauspielerin Carin C. Tietze: ‚Wie jedes Jahr nehme ich es mir vor, weiterhin viel Sport zu treiben. Der Kampf gegen die Pfunde und die Schwerkraft wird von Jahr zu Jahr anstrengender. Ansonsten habe ich keine Vorsätze, sondern nur Wünsche, zum Beispiel dass meine Familie und Freunde gesund und glücklich bleiben und ich weiterhin meinen Beruf ausüben darf. Und angesichts der angespannten politischen Lage auf unserem Planeten vor allem Frieden.‘

Ex-Ski-Ass Maria Höfl-Riesch und ihr Mann Marcus Höfl: ‚Ich möchte mehr Zeit mit meiner Familie verbringen, vor allem mit meinem Mann. Und die richtige Mischung aus Arbeit und Entspannung finden.‘ Marcus Höfl: ‚Mein Vorsatz ist, noch konsequenter ‚nein’ zu sagen wenn ich etwas nicht will.‘

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Immobilien in Pasing: Exklusives Beratungsgespräch vor Verkaufsstart

Da sich der Immobilienmarkt in München nach wie vor noch nicht beruhigt hat, muss man schnell sein. Für 66 Immobilien in Pasing offeriert eine Münchner Immobilienfirma noch vor Verkaufsstart exklusive Vorab-Beratungsgespräche!

Die besten Beauty-Tipps für die kalten Tage

Wer will denn nicht fit, schön und entspannt durch den Winter und die Weihnachtszeit kommen? Alexandra Polzin hat uns ihre fünf besten Beauty-Tipps für die kalten Tage verraten!

Advertisement