Sonntag , Juli 25 2021
Home / News / Neuer Reisetrend: Immer mehr fliegen mit Privatjet

Neuer Reisetrend: Immer mehr fliegen mit Privatjet

Einen Privatjet mieten wird für immer mehr Menschen essentieller, wollen sie in erster Linie natürlich sicher an ihr Urlaubsziel gelangen. Der Sicherheitsaspekt spielt gerade jetzt eine Rolle, da man mit keinen fremden Menschen fliegen möchte, um sich einer Ansteckungsgefahr auszusetzen. Mit dem Bekanntwerden des Virus stieg bereits in der zweiten Hälfte 2019 die Nachfrage nach Privatjets um etwa 20 Prozent. Mittlerweile sind die Flugpläne der Airlines verständlicherweise geschrumpft, dass Linienflüge unattraktiver werden. Selbst wenn sich der Luftverkehr irgendwann wieder normalisieren sollte, wird das Klimathema die Preisspirale bestimmen. Schaut man sich die Fakten genauer an, macht das Fliegen im Mini-Jet sogar nur 0,24 Prozent aller CO2-Emissionen weltweit aus.

Privatjet mieten privat
Die öffentliche Wahrnehmung von Reisen mit kleinen Jets ändert sich zunehmend mit der Pandemie. Photo by Chris Leipelt on Unsplash

Vom neuen Fliegen

Die Pandemie hat viele Branchen verändert und auch unser Reiseverhalten wird in Zukunft ein anderes sein. Weg von megagroßen Fliegern, weniger Businessreisen und weniger Interkontinentalflüge. Selbst die Flugzeughersteller reagieren bereits auf diese Trends. Zum Beispiel arbeitet Airbus bereits an hybrid-elektrischen Antrieben für Regionaljets. Langfristig setzt man sogar auf Wasserstoff-Jets. Obwohl die Klimadiskussion eher auf die großen als auf die kleinen Flieger zutrifft.

Eine Studie des Energy Institute des University College London kam nämlich zu dem Ergebnis, dass Jets für zwei bis zwölf Passagiere nur einen Bruchteil der CO2-Emissionen des gesamten Luftverkehrs produzieren. Eine Zahl aus der Studie macht dies besonders deutlich, denn es wurde ein 0,24 Prozentanteil von allen CO2-Emissionen weltweit ausgerechnet. Damit dürfte sich die öffentliche Wahrnehmung vom Fliegen mit Private Jets auch verändern.

Sind Jetbroker die neuen Reisebüros?

Bei der Buchung solcher privaten Flüge kommen zum Beispiel sogenannte Privatjet Broker ins Spiel, welche sich zum Teil auch um die komplette Reiseorganisation und um das Finden des besten Angebotes kümmern. Bei Privatjet Brokern, beispielsweise beim Privatjet Broker Fly Airiness, handelt es sich um eine Art Reisebüro für private Flüge. Diese Broker haben Zugriff auf ein Netzwerk aus zahlreichen Anbietern, aus denen sie auf Wunsch des Kunden die geeigneten Optionen auswählen und einen Privatjet chartern können.

So können sich auch günstiger Marktpreise ergeben, da die Betriebsgesellschaften untereinander stark konkurrieren und der Broker einfach mehrere Flüge zu einen besseren Preis chartern kann. Diese Broker können durch ihre Kontakte aus unterschiedlichsten Flugzeugtypen auswählen und auch die besseren Marktpreise erzielen.

Für Businesskunden spielt sicherlich die Erreichbarkeit eine größere Rolle. Private Jet Broker sind in der Regel 24 Stunden täglich erreichbar – also auch, wenn dringend ein Flug benötigt wird oder es aus unkalkulierbaren Gründen zu Problemen kommen sollte.

Maßgeschneiderte Services

Um das ganze Paket an Luxus und Komfort noch abrunden zu können, gehört für einige Anbieter auch ein VIP-Service zu den angebotenen Produkten. Dazu zählt beispielsweise die Hotelbuchung, die Buchung von Tickets für verschiedenste Veranstaltungen oder auch die Reservierung von Tischen in Restaurants vor Ort. Auch das Besorgen von Tickets für begehrte Sportveranstaltungen oder spezielle Opernbesuche.

Einen Vorteil haben wir fast vergessen: Die flexiblen Flugzeiten. Steht man auf dem Weg zum Flughafen im Stau, wird der Flieger ganz sicher auf einen warten und nicht nach einem strikten Flugplan abheben. Dann kann es allerdings passieren, dass die Flugsicherheit einen ein wenig warten lässt!

LESETIPP

Worauf es beim Kauf einer Uhr ankommt

Im Zeitalter, wo Uhren mittlerweile zu kleinen Computern geworden sind, haben Sammleruhren bzw. bodenständige Armbanduhren einen neuen Stellenwert. Ein kleiner Uhren Ratgeber.