Montag , November 19 2018
Home / News / Städtereise Den Haag: Die besten Adressen und coole Tipss für die Hafen-Metropole

Städtereise Den Haag: Die besten Adressen und coole Tipss für die Hafen-Metropole

Alle drei Jahre endet das legendäre Volvo Ocean Race im Juni in einer Hafenstadt. 2018 war Den Haag zum ersten Mal Regatta-End-Ziel nach 45.000 nautischen Meilen. Die längste, härteste und abenteuerlichste Regatta der Welt mit Siegerehrung in den Niederlanden. Ein kleiner Pit-Stop bei der ‚Volvo Ocean Race 2014/15‘ gab schon einen Vorgeschmack, doch 2018 gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zweier holländischer Teams. Tausende erwarteten deshalb auch die Yachten von den holländischen Teams AkzoNobel and Team Brunel, welche Platz 3 und 4 belegten. Nach neun Monaten gewann das Team Dongfeng mit niederländischen Crewmitglied Carolijn Brouwer, welche damit einen Heimsieg feierte. 

Volvo Ocean Race mit 2018er-Zielhafen Den Haag. Fotocredit: Ydwer van der Heide
Volvo Ocean Race mit 2018er-Zielhafen Den Haag. Fotocredit: Ydwer van der Heide

In nur 15 Minuten ist man mit der Trambahn Nummer eins vom Zentrum aus gleich am Strand in Scheveningen, wo auch die Racing Yachten eintrafen. Der Pier, welcher durch ein tolles Hotel so richtig aufgewertet wurde, ist Dreh- und Angelpunkt am Hafen. Von einem weißen Hightech-Riesenrad hat man fantastischem Ausblick auf Strand und Küste.

Flaniermeile Pier von Den Haag
Flaniermeile Pier. Foto: Fleur Beemster

Besonders am Sonntag wird hier das schöne Leben von hunderten Flaneuren zelebriert. Außergewöhnliche Shops machen das Einkaufen zum Erlebnis. Tipp: Diverse Essenstände am Pier bieten authentische holländische Spezialitäten. Matjes zum Beispiel oder die traditionellen „Bitterballen“ (Fleischkroketten). Dazu gibt es draußen bei bestem Meerblick Tische und Sitzgelegenheiten. Zusätzlich sind die zahlreichen Beach-Pavillions direkt am Strand eine sehr gute Alternative. Am schönsten ist das De Waterreus, welches am Sonntag einen Brunch kredenzt!

Historische Altstadt Den Haag

Zurück in der Stadt ist der kulturelle Höhepunkt das Mauritshuis Gemälde-Museum mit Vermeer’s weltberühmten Werk ‘Girl with a Pearl Earring’. Scarlett Johansson hat im gleichnamigen Film die mysteriöse Schönheit gespielt. Auch das Museum selbst ist bereits einen Besuch wert: Der Palast von Graf von Nassau-Siegen Johan Maurits war zu seinen Lebzeiten im 17. Jahrhundert Anlaufstelle für zahllose rauschende Feste. Ein rundum glamouröses Haus, das freilich auch Werke von Rubens und Rembrandt bietet.

Wie keine andere Stadt in den Niederlanden verbindet Den Haag Beachlife mit urbanen Lifestyle. Fotocredit: GAPS, Arjan de Jager
Wie keine andere Stadt in den Niederlanden verbindet Den Haag Beachlife mit urbanen Lifestyle. Fotocredit: GAPS, Arjan de Jager

Die historische Altstadt lockt nicht nur mit Sehenswürdigkeiten wie dem Binnenhof und dem Friedenspalast, sondern auch mit einer guten Mischung aus Boutiquen, Cafés, Konzerthallen und Party-Lokalitäten, Galerien, Museen und Restaurants – und das fast alles fußläufig von einander entfernt. Den Haag, die drittgrößte Stadt der Niederlande, ist auch der Sitz des niederländischen Königshauses. Wie in kaum einer anderen Stadt üblich, ist der königliche Palast quasi Teil der berühmten Shoppingmeile „Hofkwatier“. Straßenlampen mit schwarz-goldenen Kronen als Verzierung indizieren in einer Fußgängerzone das gehobene Einkaufsviertel.

Interessanteste Designer Den Haags

Hinter einer monumentalen Fassade in der schönen Papestraat 1B findet man den interessantesten Designer Den Haags: Michael Barnaart. Seine Kleider, stets mit grafischen Mustern zum Beispiel im Stile Piet Mondrians, wurden schon in Londoner Museen ausgestellt….

150 internationale Organisationen haben ihre Heimat in Den Haag, wie zum Beispiel der Internationale Gerichtshof der Vereinten Nationen mit Sitz im Friedenspalast. Nicht zu vergessen der Internationale Strafgerichtshof.

Hotel-Ikonen in Den Haag
Hotel-Ikone in Den Haag

5.250 Hotel-Betten zählt die Stadt derzeit. Es wird gerade viel gebaut und der Trend geht eindeutig zum Boutique Hotel. Nicht verpassen sollte man das elegante und opulente Grand Hotel Des Indes – nachmittags zelebriert man dort die „High Teatime“, dezent begleitet vom Pianisten.

Kulinarische Einflüsse aus allen Teilen der Welt

In Den Haag findet man – nicht nur aufgrund der Kolonialzeit – kulinarische Einflüsse aus allen Teilen der Welt. Darunter als Geheimtipp das neue Little V in Den Haags Chinatown – tolle Signature Cocktails und sehr gehobene asiatische Küche. Das französische Haute-Cuisine-Michelin-Sterne-Restaurant „Calla’s“ (www.restaurantcallas.nl, Laan van Roos en Doorn 51A) ist freilich auch eine exzellente Wahl.

Noch ein Trend verhilft Den Haag zum derzeitigen steilen Höhenflug: Immer mehr Reisende buchen im beschaulichen Den Haag ihr Hotel, statt im großen Amsterdam und fahren dann in nur 45 Minuten mit dem Zug ins Zentrum von Amsterdam. Der Flughafen Schiphol ist übrigens nur 30 Minuten von Den Haag entfernt.

Der Segelsport und der Strand werden auch in Zukunft in Den Haag eine große Rolle spielen: 2022 ist Den Haag Host der „Sailing World Championships“ und man ist äußerst optimistisch, dass die nächste Segelregatta „Volvo Ocean Race“ in ganz großem Stil in Scheveningen startet.

Autor: Birgit Ackermann

LESETIPP

Ein tolles Wochenende in Luxemburg

Hans Christian Meiser stellt uns heute eine Destination vor, die von München aus mit dem Flugzeug in einer Stunde oder mit dem Auto in zwei bis drei Stunden zu erreichen ist. Ein Wochenende im Großherzogtum.